Help Translating Waffen SS Diary

Need help with translating WW1, Inter-War or WW2 related documents or information?
nichte
Member
Posts: 489
Joined: 06 Mar 2012 03:09
Location: Florida

Re: Help Translating Waffen SS Diary

Post by nichte » 25 Nov 2020 04:05

T.D., here are some more bits and pieces I tried to decipher.
Some parts I am not sure about, so use your own judgement.
Hiltraut

-------------

Gedanken-wirrwarr hinterließen, und die
durch die Umstände der Gefangenschaft im-
mer wieder schmerzlich erneut wurden
und werden, machen mir dabei ohnehin
jetzt ruhige, sachliche und logische Über-
legung unmöglich.

Lediglich einige wenige Gedanken
stechen immer wieder hervor: es ist not-
wendig, im ferneren Leben nicht nur
eine ….. Aufgabe zu sehen, son-
dern auch einen gewissen Wert zu
finden, der es gefühlsmäßig lebens-
wert macht. Kämpfend - gleich wie -
wäre ich unter keinen Umständen
lebend in die Hände des Feindes gefallen;
heute muß ich dankbar sein, daß ...
… Vorsehung meine Absichten durch-
kreuzt hat.

So ………..Euer stolzer, in
jeder Sekunde seines kämpferischen Ein-
satzes mit heiliger Überzeugung und
Verantwortung ….., stets mit ….
… Herzen opferbereit gewesener Sohn
heute seit einem Monat als Lohn und
Dank für seine Liebe und …
der von seiten die tragenden und trei-
benden Motive seiner Handlung waren,
….. amerikanischen Stacheldraht -

User avatar
Project154
Member
Posts: 26
Joined: 16 Sep 2020 03:04
Location: Canada

Re: Help Translating Waffen SS Diary

Post by Project154 » 02 Dec 2020 04:06

Hiltraut,

I can't begin to express my thanks for all your help in translating these pages. I am starting to get a glimpse into the man's mind and how he felt right when the war ended. You are literally bringing these pages to life, how amazing. I believe this page below is the last one in that first entry into the journal, if at some point you have the time to share with me what it says, I would be so lucky :)

Thanks again,

T.D.
Project15434.jpeg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

nichte
Member
Posts: 489
Joined: 06 Mar 2012 03:09
Location: Florida

Re: Help Translating Waffen SS Diary

Post by nichte » 02 Dec 2020 17:25

What I read.
Hiltraut


-------
eingesperrt wie ein Tier, unter Umständen,
die menschenunwürdig sind und unter-
halb einer Landschaft jenseits der Wacht-
posten, die mit zu den schönsten unserer
bedenkenswerten Heimat zählt, und über
der heute der schönste Frühsonnen-Him-
mel blaut.
Täglich sind meine Gedanken bei Euch,
meine lieben Eltern - Ihr und die Heimat
seid der Angelpunkt meines Denkens.
Die Ungewißheit in Hinsicht auf Euer
Schicksal und Befinden ist quälend
aber unabänderlich. Mein erster Wunsch
geht dahin, Euch bei meiner Heimkehr
gesund wiederzufinden. Alle Schwere
und aller Schmerz werden seit dem un-
ten Deinen lieben Händen, Mutter,
und Deinen treuen Augen, Vater,
in’s Gegenteil verkehren und Quelle
werden für Kraft und Spannung eines
neuen Regimens!
Euer tiefunglücklicher
Sohn Hermann

User avatar
Project154
Member
Posts: 26
Joined: 16 Sep 2020 03:04
Location: Canada

Re: Help Translating Waffen SS Diary

Post by Project154 » 10 Dec 2020 01:42

Hiltraut, thanks very much. It is clear he was very unhappy and unaware if his parents had survived the war. I am still very curious to see if he will mention what his role was exactly in the war. Perhaps he will not want to talk about it. I have another page that I cannot understand, if you find yourself with any free time and wish to decipher it for me, that would be amazing. Thank you for all your help so far! :wink:

T.D.
Project15435.jpeg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

nichte
Member
Posts: 489
Joined: 06 Mar 2012 03:09
Location: Florida

Re: Help Translating Waffen SS Diary

Post by nichte » 10 Dec 2020 03:57

What I read. Please use your own judgement on some of the words.
Hiltraut
-------------------
bei Heilbronn, 14. Juni 1945
Gefangenen-Sammellager,
Offiziers-Camp.

Mein lieber Bruder!
Das unbegreifliche Schicksal hat
in in einem Maße gegen uns entschieden,
das - die wahrscheinliche ebenso wie meine -
die Existenz einer göttlichen - sittlichen Welt-
ordnung und Gerechtigkeit zweifelhaft er-
scheinen läßt.
Mir ist nichts mehr verständlich -
mit Ausnahme der Jämmerlichkeit des
Zerrbildes, das sich Mensch nennt. Und
das in dieser tragischen Form zu “erle-
ben” ich immer gefürchtet habe.
Alles scheint zusammengestürzt, und ich
sehe nichts als Trümmer: physisch -
psychisch - moralisch!
Nicht einmal den Vorzug, kämp-
fend zu fallen, hat mir das Schicksal
vergönnt: so sitze ich seit nun fast
sechs Wochen - und ich hoffe inbrün-
tig, zu letzt ähnlich - in Situatio-
nen, die ich als das Bitterste und ….. -
….. empfinde, das unsere Hingabe

User avatar
Project154
Member
Posts: 26
Joined: 16 Sep 2020 03:04
Location: Canada

Re: Help Translating Waffen SS Diary

Post by Project154 » 23 Dec 2020 22:07

Hiltraut,

Thank you again very much! Even if some of the words are too hard to transcribe, getting to read the main idea of what is written down is still a gift. I did not know he had a brother before, so thank you! I still wish I know the spelling of his name for sure. Maybe we will learn some more of what he did exactly. I have another page, if you find some free time and wish to decipher what it says, I would be grateful.

Merry Christmas and Happy Holidays!

T.D.
Project15436.jpeg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

nichte
Member
Posts: 489
Joined: 06 Mar 2012 03:09
Location: Florida

Re: Help Translating Waffen SS Diary

Post by nichte » 05 Jan 2021 05:01

What I read.
Hiltraut
---------------

und Selbstlosigkeit unseren glühenden
….. “belohnen” konnte!

Du entsinnst Dich meiner Briefe
an unsere lieben, jetzt mehr denn je
in’s Herz geschlossenen Eltern - an die
oft selbstquälerische Art, mit der ich
Dinge sah und wertete, die fernzu-
liegen schienen, und die tatsächlich
nur zu bedeutsam waren. Du begreifst
in diesem Augenblick die Zusammen-
hänge, insbesondere, wenn ich Dir sage,
daß ich die wahrscheinlichen und
leider nur zu drastisch eingetretenen
Folgerungen voraussah!

Wichtiger als alles ist die Frage
nach dem künftigen Schicksal unse-
res Volkes, unserer bedauernswerten
Eltern. Wenn nur die Möglichkeit
wäre, sie von unserem “Wohlbefinden”
zu unterrichten! Oder von ihnen
zu hören. Ich fürchte, unsere un-
vergleichliche ….. grämt sich zu
Tode!
Im übrigen, Winfried [?] : der Krieg
ist nicht aus - auch nicht für uns.
“…Doch uns ist gegeben, an keiner
Stätte zu ruhen…!” - Verbrandes - Material

User avatar
Project154
Member
Posts: 26
Joined: 16 Sep 2020 03:04
Location: Canada

Re: Help Translating Waffen SS Diary

Post by Project154 » 14 Jan 2021 04:01

Hiltraut,

Thank you yet again. You continue to provide valuable insight into the man's mental state at the time. Still very miserable as it seems. But now it appears his brother's name might be Winfried, which is new information to me, so many thanks. This page below is the last page from that diary entry, if you find a chance to write down what it says, that would be amazing. Many thanks, and I hope things with you are well despite the current circumstances in the world! :)

T.D.
Project15440.jpeg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

nichte
Member
Posts: 489
Joined: 06 Mar 2012 03:09
Location: Florida

Re: Help Translating Waffen SS Diary

Post by nichte » 14 Jan 2021 17:25

As I read it.
Hiltraut
————

die im Fluß befindlichen und ….. an-
laufenden Kosmo-politischen Vorgänge
..... ihresgleichen!
- Wenn ich nur das Leben noch le-
benswert fände, sinnvoll: ich komme
zu keinem Ende! Ich glaube, nun wird
der Mensch an sich … …
als dieses.
Antwort: für uns persönlich -
neuer Anfang, und kein leichter - auch
nach der Entlassung hinter unsichtba-
rem Stacheldraht!
Ich bin nicht in der Lage, Dir aus
meinem Konzept lohnendes Ziel und
sinnvolle Aufgabe anzudeuten, noch
Dir moralischen Rückhalt zu geben -
wenn Du den Rat, allen Idealismus
und ….. heut in’s tiefste Innerste
zu schließen und Du aus eigenem
Reichtum ein kleines, gehütetes
eigenes Reich zu bauen, nicht als
solchen wertest.
In altem Stolz und tiefen Trauer -
lieber Verbundenheit!
Dein Hermann

User avatar
Project154
Member
Posts: 26
Joined: 16 Sep 2020 03:04
Location: Canada

Re: Help Translating Waffen SS Diary

Post by Project154 » 02 Feb 2021 06:55

Hiltraut,

Thank you so very much, the suspense of not knowing what these pages say is exciting for me, and so your translations are highly appreciated. If not for you, I would have no idea what the message inside this mysterious little journal holds. Below is the first page from the next entry. If you get a chance to let me know what it says, I am forever thankful!

T.D.
Project15445.jpeg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

nichte
Member
Posts: 489
Joined: 06 Mar 2012 03:09
Location: Florida

Re: Help Translating Waffen SS Diary

Post by nichte » 02 Feb 2021 22:26

His handwriting is getting pretty bad.
This is what I think I read.
Hiltraut
-------------

Gefangenenlager Heilbronn,
Offz.-Camp, den 2. Juli 1945

Oh meine geliebten Eltern!
Die Zeit scheint das einzig dy-
namische zu sein jetzt - Uranus und Saturn
gehen ihren uralten Weg, unbeirrt und
unbekümmert, als gäbe es keinen Plane-
ten Erde und Geschöpfe, die sich Menschen
heißen. Grausam und unendlich teilnahms-
los ist das Alles - unverständlich grausam
für jemand, der sich Christ und kirchlich
nennt. Die Gottes- dienste beider Konfessionen
und ihre täglichen Riten hier im Lager
unter freiem Himmel ….. ein
maßlos sinnlos und ähnlich dem Ge-
..... Verurteilter an den Thronen-
stufen eines erbarmungslosen Tyrannen.

Ich bilde mir ein, nicht zu den
Schwächlingen zu gehören - aber es ist schwer,
das weitere Leben wert zu finden.
Ja ich finde, es gehört sogar Oberfläch-
lichkeit und eine gewisse Charakter-
losigkeit dazu, in dem noch einen Reiz
zu sehen. Es ist des Keime Dekadenz!

User avatar
Project154
Member
Posts: 26
Joined: 16 Sep 2020 03:04
Location: Canada

Re: Help Translating Waffen SS Diary

Post by Project154 » 04 Feb 2021 02:01

Hiltraut,

Well thank you for always doing such a great job transcribing what he wrote! Of course I am unable to tell how bad the handwriting is, so I will take your word for it as you are the expert! If it gets too difficult to comprehend then I understand completely :milwink: I do have the next page and will upload it here. If you can still understand what it says and get a free moment, I would be very thankful!! Take care!

T.D.
Project15446.jpeg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

nichte
Member
Posts: 489
Joined: 06 Mar 2012 03:09
Location: Florida

Re: Help Translating Waffen SS Diary

Post by nichte » 11 Feb 2021 16:56

This is what I read.
Hiltraut
———————

Acht Wochen liegen wir nun auf freiem
Lehmboden notdürftig unter unvollkom-
menen Zelten. Hundtags-Hitze, Herbst-
kühle, laue Ruhe [?], Gewitter - Sturm und
- Hunger!
Die Schwierigkeit der weiteren Exi-
stenz scheint mir in der Notwendigkeit
zu liegen, das bisher von ideellen Moti-
ven gesteuerte Leben als Teil eines
höheren [?] Grösseren auf rein materiel-
len Unterhaltskampf, auf “Geldverdienen”
und “Lebensunterhalt” - und was für
welchen - umstellen zu müssen.
- Unsere stolze Nation! -
Ich hoffe, dass ich wieder in der Lage
sein werde - später, wenn die Verhält-
nisse wieder relativ normalen Sinn bil-
den - mich von der mich augen-
blicklich vollkommen .....
.....verachtung freimachen zu
können. Sie ist eine Krankheit,
wenn auch eine zwangsläufige, und
ich sähe keinen Ausweg, wenn ich
nicht von denselben Empfindungen
auch bei den Großen ….

User avatar
Project154
Member
Posts: 26
Joined: 16 Sep 2020 03:04
Location: Canada

Re: Help Translating Waffen SS Diary

Post by Project154 » 15 Feb 2021 06:34

Hiltraut,

Again thank you soo so much for all your help. I was hoping to put up a few pages with more signatures that perhaps you are able to read/understand them and could let me know what they say? I know the top one is Fritz Lang. Forever grateful, T.D.
Project15447.jpeg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

nichte
Member
Posts: 489
Joined: 06 Mar 2012 03:09
Location: Florida

Re: Help Translating Waffen SS Diary

Post by nichte » 15 Feb 2021 20:14

What I read.
Hiltraut
----------------------

Fahrt ist das halbe Leben!
Heilbronn, 5.8.1945
Fritz Lang
Helmut Fickel
Kurt Plenzat
Herbert Jan....
Wilhelm Stähle
F. Weißmann

Return to “Translation help: Breaking the Sound Barrier”