Generalleutnant Paul Mahlmann...

Discussions on the personalities of the Wehrmacht and of the organizations not covered in the other sections. Hosted by Dieter Zinke, askropp and Frech.
User avatar
askropp
Forum Staff
Posts: 4621
Joined: 07 May 2008 23:42

Generalleutnant Paul Mahlmann (1892-1963)

Post by askropp » 22 May 2018 22:44

*10.12.1892 [Erfurt-]Gispersleben
+19.03.1963 München [?]

Vater: Max Mahlmann, Pfarrer
Mutter: Paula Mahlmann, geb. Diemar
12.01.1933 Heirat mit Elisabeth Christians, geb. Kärnbach
1 Tochter (*1922)

20.01.1914 Leutnant
18.08.1917 Oberleutnant (L2l)
01.07.1922 neues RDA vom 18.08.1917 (18) erhalten
01.04.1925 Hauptmann (23)
01.05.1934 Major (18)
01.10.1936 Oberstleutnant (17)
01.06.1939 Oberst (15)
01.01.1943 Generalmajor (9)
01.06.1944 Generalleutnant (3)

20.01.1914 Eintritt ins Infanterieregiment 98
15.11.1914 Führer der Radfahrabteilung
01.06.1915 Bataillonsadjutant
22.01.1917 Regimentsadjutant
06.01.1919 Gerichtsoffizier im Regimentsstab und Garnisonsadjutant
10.10.1919 Adjutant der Unteroffizierschule des Freiwilligen Landesjägerkorps
20.10.1919 Leiter des Abwicklungskommandos der Unteroffizierschule
17.11.1919 im Stab der 16. Reichswehrbrigade
01.01.1920 Ordonnanzoffizier im Stab des Infanterieführers 16
08.10.1920 im Stab der 4. Reichswehrbrigade
01.10.1921 im Stab der Kommandantur des Truppenübungsplatzes Königsbrück
01.04.1923 in der 9. / Infanterieregiment 16 (Oldenburg)
01.05.1925 im Stab des III. / Infanterieregiment 16 (Oldenburg) [laut Stellenbesetzung]
01.10.1925 im Stab des I. / Infanterieregiment 16 (Bremen)
01.05.1927 Chef der 1. / Infanterieregiment 16 (Bremen) [laut Stellenbesetzung]
01.05.1931 im Stab des III. / Infanterieregiment 16 (Oldenburg) [laut Stellenbesetzung]
25.11.1932 ausgeschieden [maybe in Soviet Union]
01.02.1934 wieder angestellt im Stab des Infanterieregiments 16 (Oldenburg)
10.03.1934 im Stab der Wehrgauleitung Berlin
01.10.1934 Adjutant der Wachtruppe (Berlin)
15.10.1935 Kommandeur des I. / Infanterieregiment 57 (Hammelburg)
06.10.1936 Kommandeur des I. / Infanterieregiment 57 (Siegen) [laut Stellenbesetzung]
26.08.1939 Kommandeur des Infanterieregiments 181
15.02.1942 mit der Führung der 137. Infanteriedivision beauftragt
01.06.1942 Führerreserve OKH (IX)
01.07.1942 Kommandeur der Annahmestelle für Bewerber für die Offizierlaufbahn des Heeres XII
15.11.1942 Kommandeur der Annahmestelle für Bewerber für die Offizierlaufbahn des Heeres IX
25.12.1942 Kommandeur der 147. Reservedivision (bis 01.01.1943 mFb)
01.08.1943 Führerreserve OKH (IX)
03.09.1943 Kommandeur der 39. Infanteriedivision
20.11.1943 Kommandeur der 353. Infanteriedivision
21.12.1944 erkrankt und beurlaubt
21.02.1945 Führerreserve OKH (IX)

23.10.1939 Spange zum EK II
15.05.1940 Spange zum EK I
21.07.1941 Verwundetenabzeichen in Schwarz
22.11.1941 Deutsches Kreuz in Gold
31.08.1942 Ostmedaille

test.jpg
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.
Er ist wieder da. Aber auch dieses Mal wird er nicht siegen!

graveland
Member
Posts: 5865
Joined: 20 Aug 2008 15:07

Re: Generalleutnant Paul Mahlmann...

Post by graveland » 23 May 2018 09:38

Thank you, Dieter & askropp.

Dave Danner
Member
Posts: 1088
Joined: 03 Dec 2002 23:59
Location: Fairfax, VA

Re: Generalleutnant Paul Mahlmann...

Post by Dave Danner » 23 May 2018 17:56

17.10.1914 Eisernes Kreuz 2. Klasse
28.03.1917 Eisernes Kreuz 1. Klasse
14.04.1917 Großherzoglich Mecklenburg-Schwerinsches Militärverdienstkreuz 2. Klasse
20.07.1917 Hamburgisches Hanseatenkreuz
19.06.1918 Verwundetenabzeichen in schwarz
xx.xx.1934 Ehrenkreuz für Frontkämpfer
02.10.1936 Wehrmacht (Heer) Dienstauszeichnung 4. bis 2. Klasse

graveland
Member
Posts: 5865
Joined: 20 Aug 2008 15:07

Re: Generalleutnant Paul Mahlmann...

Post by graveland » 23 May 2018 18:34

Thank you, Dave.

iggy88
Member
Posts: 877
Joined: 15 Oct 2014 18:27
Location: Cleveland, Ohio

Re: Generalleutnant Paul Mahlmann...

Post by iggy88 » 08 Jul 2019 16:47

It appears that Mahlmann may have been stellv. Fhr., 260. ID for a few days at the beginning of Jan 1942.
According to the 30 Dec 1941 entry in the divisional KTB: "1.35 Uhr. Von der Armee trifft ein Fernschreiben ein mit dem Inhalt, dass der Div.Kdr., Generalleutnant z.V. Schmidt, mit der Führung des IX.A.K. bei der Panzergruppe 4 beauftragt ist. Mit der Führung der Div. wird der Kdr. des I.R. 480, Oberst Hahm, beauftragt. Bis zu dessen Eintreffen wird die Div. von Oberst Mahlmann (52.Div.) geführt.“
Supposedly, Schmidt left the division on 31 Dec 1941, although there is no indication of this in the KTB nor is there any mention of Mahlmann arriving. The next entry in the KTB that mentions any of these three officers is on 04 Jan 1942: "Div.Tagesbefehl: Übernahme der Führung der Div. durch Oberst Hahm.“
I have been unable to locate the actual Divisions-Tagesbefehl for 04 Jan 1942 to see if it mentions Mahlmann to confirm that he did, in fact, assume temporary command.

Return to “Axis Biographical Research”