Oberst Wolfgang Hecker (1901-1944)

Discussions on the personalities of the Wehrmacht and of the organizations not covered in the other sections. Hosted by Dieter Zinke, askropp and Frech.
User avatar
askropp
Forum Staff
Posts: 3982
Joined: 07 May 2008 23:42

Oberst Wolfgang Hecker (1901-1944)

Post by askropp » 17 Nov 2019 14:51

*02.09.1901 [?]
+xx.06.1944 bei Witebsk (vermißt)

01.12.1925 Leutnant (104)
01.01.1929 Oberleutnant (1)
01.10.1934 Hauptmann (50)
01.04.1939 Major (142)
01.02.1942 Oberstleutnant (268)
10.03.1943 Oberst mit RDA vom 01.01.1943 (74g)

01.05.1926 in der 14. / Infanterieregiment 12 (Halberstadt) [laut Stellenbesetzung]
01.05.1929 in der 9. / Infanterieregiment 12 (Magdeburg) [laut Stellenbesetzung]
01.05.1931 in der 12. (MG) / Infanterieregiment 12 (Magdeburg) [laut Stellenbesetzung]
01.10.1934 zur Ausbildung an der Kriegsakademie (Berlin)
15.10.1935 Chef der 4. (MG) / Infanterieregiment 12 (Blankenburg)
26.08.1939 Kommandeur des Infanterieersatzbataillons 12
xx.xx.1940 Kommandeur des III. / Infanterieregiment 516
xx.xx.1940 Kommandeur des III. / Infanterieregiment 590
31.12.1941 Kommandeur des Infanterieregiments 588 (bis 01.09.1942 mFb)
25.08.1943 Führerreserve OKH (XI)
10.02.1944 Kommandeur des Luftwaffen-Jägerregiments 49
Er ist wieder da. Aber auch dieses Mal wird er nicht siegen!

User avatar
JakeV
Member
Posts: 884
Joined: 06 Apr 2010 13:14
Location: Greece

Re: Oberst Wolfgang Hecker (1901-1944)

Post by JakeV » 17 Nov 2019 14:59

Oberst Carl Friedrich Wolfgang Hecker
* 02.09.1901 in Weimar

Eltern: Dr. phil. Max Hecker (1870–1948) & Helena, geb. Kaiser (1877–1943)

24.12.1930 Heirat mit Hildegard, verwitwete Arens, geb. Stud (* 08.02.1905 in Hannover)

19.11.1951 mit Beschluss des Amtsgerichts Quedlinburg für tot erklärt; 01.07.1944 zum Zeitpunkt des Todes festgesetzt

graveland
Member
Posts: 4942
Joined: 20 Aug 2008 15:07

Re: Oberst Wolfgang Hecker (1901-1944)

Post by graveland » 17 Nov 2019 18:34

Thank you, askropp & Jake.

Return to “Axis Biographical Research”