the most decorated soldiers of the Wehrmacht

Discussions on the personalities of the Wehrmacht and of the organizations not covered in the other sections. Hosted by askropp and Frech.
User avatar
Dieter Zinke
In memoriam
Posts: 9839
Joined: 02 Dec 2003 09:12
Location: Koblenz / germany

GENERALE DES HEERES " W "

Post by Dieter Zinke » 06 Aug 2005 09:25

General der Flieger/ General der Artillerie Edmund WACHENFELD
- Deutsches Kreuz in Silber: am 30.04.1943 als General der Artillerie und Kommandierender General des stellv. VII. Armee-Korps und Befehlshaber im Wehrkreis VII. (München)
- Ritterkreuz des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Kgl. Preuss. Roter Adler-Orden IV. Klasse
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern
- Ritterkreuz I. Klasse des Kgl. Sächs. Albrechts-Ordens mit Schwertern
- Hamburgisches Hanseatenkreuz
- Bremisches Hanseatenkreuz
- Lübeckisches Hanseatenkreuz
- k.u.k. Österr. Orden der Eisernen Krone III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Türkischer Eiserner Halbmond
- Kommandeurkreuz des Kgl. Bulgar. Militär-Verdienstordens
- Kgl. Preuss. Dienstauszeichnungskreuz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914/1918
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Kriegsverdienstkreuz II. Klasse mit Schwertern
- Kriegsverdienstkreuz I. Klasse mit Schwertern


General der Artillerie Dr.- Ing. h.c. Kurt WAEGER
- RK des Kriegsverdienstkreuzes mit Schwertern: am 27.11.1944 als General der Artillerie und Chef des Rüstungsamtes beim Reichsminister für Rüstungs- und Kriegsproduktion
- DKiG: am 29.10.1942 als Generalmajor und Chef des Generalstabs der 18. Armee
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Schwarz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Medaille "Winterschlacht im Osten 1941/1942"
- Spange zum EK I:
- Spange zum EK II:
- Kriegsverdienstkreuz II. Klasse mit Schwertern
- Kriegsverdienstkreuz I. Klasse mit Schwertern


Generalmajor Carl WAHLE
- Ritterkreuz des Kriegsverdienstkreuzes mit Schwertern: am 04.08.1943 als Generalmajor und Stadtkommandant von Hamburg
- 1914 EK I: 05.04.1917
- 1914 EK II: 11.10.1914
- Ritterkreuz II. Klasse des Kgl. Sächs. Albrechts-Ordens mit Schwertern: 26.07.1915
- Ritterkreuz II. Klasse des Kgl. Sächs. Verdienstordens mit Schwertern: 25.05.1916
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration: 09.01.1917
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Schwarz: 19.08.1918
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer: 1935
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis II. Klasse: 02.10.1936
- Kommandeurkreuz II. Klasse des Kgl. Schwedische Wasa-Orden: 30.01.1937
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung I. Klasse: 25.03.1937
- Spange zum EK I: 22.08.1941
- Spange zum EK II: 12.08.1941
- Kriegsverdienstkreuz II. Klasse mit Schwertern: 12.08.1941
- Medaille “Winterschlacht im Osten 1941/1942”: 29.08.1942
- Kriegsverdienstkreuz I. Klasse mit Schwertern: 26.07.1943


Generalleutnant Rudolf Freiherr von WALDENFELS
- RK (374): am 11.10.1941 als Oberst und Kommandeur des Schützen-Regiments 4
- EL (476): am 14.05.1944 als Generalmajor und Kommandeur der 6. Panzer-Division
- 1914 EK I: 27.04.1924
- 1914 EK II: 16.10.1915
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I: 12.10.1939
- Spange zum EK II: 24.09.1939
- Allgemeines-Sturmabzeichen des Heeres in Silber
- Wehrmachtbericht: 22.03.1944


Generalleutnant z.V. Ulrich von WALDOW
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Ritterkreuz I. Klasse des Kgl. Sächs. Albrechts-Ordens mit Schwertern
- Grossherzoglich Hessische Tapferkeitsmedaille
- Hamburgisches Hanseatenkreuz
- Grossherzoglich Mecklenburg-Schwerinsches Militär-Verdienstkreuz II. Klasse
- Braunschweigisches Kriegsverdienstkreuz II. Klasse
- Grossherzoglich Oldenburgisches Friedrich August-Kreuz II. Klasse
- Grossherzoglich Oldenburgisches Friedrich August-Kreuz I. Klasse
- Ritterkreuz I. Klasse des Herzogl. Sachsen-Ernestinischer Hausordens mit Schwertern
- Herzogl. Sachsen-Meiningisches Ehrenkreuz für Verdienst im Kriege
- Fürstl. Lippisches Kriegsverdienstkreuz
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Kgl. Preuss. Dienstauszeichnungskreuz
- Ehrenritter des Kgl. Preuss. Johanniter-Ordens
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer


General der Artillerie Martin WANDEL
- RK: am 23.11.1941 als Generalmajor und Kommandeur 121. Infanterie-Division
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Hamburgisches Hanseatenkreuz
- Herzogl. Sachsen-Meiningisches Ehrenkreuz für Verdienst im Kriege
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I:
- Spange zum EK II:
- Finn. Freiheitskreuz I. Klasse mit Schwertern: 29.03.1943


General der Artillerie Walter WARLIMONT
- RK des Kriegsverdienstkreuzes mit Schwertern: am 15.02.1945 als General der Artillerie und stellv. Chef des Wehrmachtführungsstabes im OKW
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Medalla de la Campaña de España
- Spanienkreuz in Bronze mit Schwertern
- Spange zum EK I:
- Spange zum EK II:
- Kriegsverdienstkreuz II. Klasse mit Schwertern
- Kriegsverdienstkreuz I. Klasse mit Schwertern
- Finn. Freiheitskreuz I. Klasse mit Schwertern: 25.03.1942
- Kgl. Rumän. Orden "Michael der Tapfere" III. Klasse: 23.12.1943
- Verwundetenabzeichen (20.07.1944) in Schwarz


Generalmajor Dipl. Ing. Karl Ritter von WEBER
- RK des Kgl Bayer. Militär Max Joseph-Ordens: am 09.10.1917
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Kgl. Bayer. Prinz-Regent-Luitpold Jubiläums-Medaille
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Verwundetenabzeichen, 1918, in Schwarz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse


Generalleutnant Magnus von WEDDERKOP
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern
- Ritterkreuz I. Klasse des Kgl. Sächs. Albrechts-Ordens mit Schwertern
- Ritterkreuz I. Klasse des Kgl. Württembg. Friedrichs-Ordens mit Schwertern
- Hamburgisches Hanseatenkreuz
- Grossherzoglich Mecklenburg-Schwerinsches Militär-Verdienstkreuz II. Klasse
- Grossherzoglich Mecklenburg-Schwerinsches Militär-Verdienstkreuz I. Klasse
- Ehrenritterkreuz II. Klasse mit der Silbernen Krone des Grossherzoglich Oldenburgischen Haus- und Verdienstordens des Herzogs Peter Friedrich Ludwig
- Grossherzoglich Oldenburgisches Friedrich August-Kreuz II. Klasse
- Grossherzoglich Oldenburgisches Friedrich August-Kreuz I. Klasse
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Türkische Silberne Imtiaz-Medaille mit Säbel
- Türkische Silberne Liakat-Medaille mit Säbel
- Türkischer Eiserner Halbmond
- Offizierkreuz des Kgl. Bulgar. Ordens vom Heiligen Alexander
- Kgl. Preuss. Dienstauszeichnungskreuz
- Ehrenritter des Kgl. Preuss. Johanniter-Ordens
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse


General der Infanterie Wilhelm WEGENER
- RK (627): am 27.10.1941 als Oberst und Kommandeur des Infanterie-Regiments 94
- EL (66): am 19.01.1942 als Oberst und Kommandeur des Infanterie-Regiments 94
- Schw (97): am 17.09.1944 als General der Infanterie und Kommandierender General des L. Armee-Korps
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Schwarz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I: 29.05.1940
- Spange zum EK II: 26.09.1939
- Medaille "Winterschlacht im Osten 1941/1942"
- Demjanskschild
- Finn. Freiheitskreuz I. Klasse mit Schwertern: 29.03.1943
- Wehrmachtbericht: 26.09.1944


Generalmajor Günther WEICHHARDT
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Ehrenritterkreuz II. Klasse des Grossherzoglich Oldenburgischen Haus- und Verdienstordens des Herzogs Peter Friedrich Ludwig mit Schwertern
- Grossherzoglich Oldenburgisches Friedrich August-Kreuz II. Klasse
- Grossherzoglich Oldenburgisches Friedrich August-Kreuz I. Klasse
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Silber
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse


Generalfeldmarschall Maximilian Reichsfreiherr von und zu WEICHS an der GLON
- RK (105): am 29.06.1940 als General der Kavallerie und Oberbefehlshaber der 2. Armee
- EL (731): am 05.02.1945 als Generalfeldmarschall und Oberbefehlshaber Südost
- 1914 EK I : 12.11.1915
- 1914 EK II : 20.09.1914
- Kgl. Bayer. Prinz-Regent-Luitpold Jubiläums-Medaille
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern
- Kgl. Bayer. Dienstauszeichnungskreuz II. Klasse
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Medaille zur Erinnerung an den 01.10.1938 mit Spange “Prager Burg”
- Spange zum EK I: 29.09.1939
- Spange zum EK II: 18.09.1939
- Wehrmachtbericht: 11.04.1941; 07.08.1941; 23.09.1941; 18.10.1941; 19.10.1941; 10.09.1943; 19.01.1944
- Medaille “Winterschlacht im Osten 1941/1942“


General der Artillerie Helmuth WEIDLING
- RK (1433): am 15.01.1943 als Generalmajor und Kommandeur der 86. Infanterie-Division
- EL (408): am 22.02.1944 als General der Artillerie und Kommandierender General des XLI. Panzer-Korps
- Schw (115): am 28.11.1944 als General der Artillerie und Kommandierender General des XLI. Panzer-Korps
- DKiG: am 23.06.1942 als Generalmajor und Kommandeur der 86. Infanterie-Division
- EK I: 03.03.1916
- EK II: 09.10.1914
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Erinnerungs-Abzeichen für die Besatzungen von Heeres- und Marineluftschiffen
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Medaille zur Erinnerung an den 01.10.1938
- Spange zum EK I: 12.10.1939
- Spange zum EK II:: 18.09.1939
- Medaille "Winterschlacht im Osten 1941/1942"
- Wehrmachtbericht: 09.02.1944


Generalleutnant Erich WEINGART
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Kgl. Bayer. Prinz-Regent-Luitpold Jubiläums-Medaille
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern und mit der Krone
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse


General der Infanterie Karl WEISENBERGER
- Ritterkreuz: am 29.06.1940 als Generalleutnant und Kommandeur 71. Infanterie-Division
- Deutsches Kreuz in Gold: am 13.08.1944 als General der Infanterie und Kommandierender General XXXVI. Gebirgs-Korps
- 1914 EK I: 04.05.1915
- 1914 EK II: 23.09.1914
- Kgl. Bayer. Prinz-Regent-Luitpold Jubiläums-Medaille: 06.03.1911
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern: 12.12.1914
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern und mit der Krone: 23.07.1917
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Silber: 01.06.1918
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer: 17.03.1935
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I
- Spange zum EK II
- Medaille “Winterschlacht im Osten 1941/1942”
- Finn. Freiheitskreuz I. Klasse mit Eichenlaub und Schwertern: 28.03.1942


Generaloberst Walter WEISS
- RK (487): am 12.09.1941 als Generalmajor und Kommandeur der 26. Infanterie-Division
- EL (646): am 05.11.1944 als Generaloberst und Oberbefehlshaber der 2. Armee
- DKiG: am 19.02.1943 als General der Infanterie und Kommandierender General XXVII. Armee-Korps
- 1914 EK I : 15.12.1915
- 1914 EK II : 09.09.1914
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Türkischer Eiserner Halbmond
- Offizierkreuz des Kgl. Bulgar. Militär-Verdienstordens
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I: 02.10.1939
- Spange zum EK II: 19.09.1939
- Medaille “Winterschlacht im Osten 1941/1942“
- Wehrmachtbericht: 06.04.1944; 02.11.1944


General der Panzertruppe Walther WENCK
- RK: am 28.12.1942 als Oberst i.G. und Deutscher Chef des Generalstabs bei der rumän. 3. Armee
- DKiG: am 26.01.1942 als Oberstleutnant i.G. und Ia der 1. Panzer-Division
- EK I : 04.10.1939
- EK II : 13.09.1939
- Deutsches Reichssportabzeichen in Bronze und in Silber
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis II. Klasse
- Medaille zur Erinnerung an den 01.10.1938: 04.09.1939
- Verwundetenabzeichen in Schwarz: 18.05.1940
- Medaille “Winterschlacht im Osten 1941/1942“: 01.08.1942
- Slowakisches Kriegssiegerkreuz III. Klasse: 21.09.1942
- Kommandeurkreuz des Kgl. Rumän. Orden des Sterns mit Schwertern: 12.03.1943


General der Kavallerie Siegfried WESTPHAL
- RK: am 29.11.1942 als Oberst i.G. und Ia im Generalstab Deutsch-Italienische Panzerarmee
- DKiG: (als erster Generalstabsoffizier) am 19.12.1941 als Oberstleutnant i.G. und Ia im Generalstab der Panzergruppe Afrika
- EK I: 28.05.1940
- EK II: 10.05.1940
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis II. Klasse
- Panzerkampfabzeichen in Silber: 09.02.1942
- Afrika-Medaille
- Verwundetenabzeichen: (Lazarett nach Verwundung 01.06.1942 - Mitte August 1942)
- Ärmelband "Afrika"


General der Infanterie Wilhelm WETZEL
- RK: am 07.08.1942 als General der Infanterie und Kommandierender General V. Armee-Korps
- DKiG: am 26.12.1941 als Generalleutnant und Kommandeur 255. Infanterie-Division
- Ritterkreuz des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Anhaltisches Friedrich-Kreuz
- Lübeckisches Hanseatenkreuz
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Schwarz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I:
- Spange zum EK II:
- Medaille “Winterschlacht im Osten 1941/1942”
- Slowakisches Kriegssiegerkreuz
- Kgl. Rumän. Orden “Michael der Tapfere” III. Klasse: 03.03.1943


General der Artillerie Peter WEYER
- DKiS: am 31.03.1943 als General der Artillerie und Kommandierender General des Stellv. I. Armee-Korps und Befehlshaber im Wehrkreis I (Königsberg)
- Ritterkreuz des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Kgl. Preuss. Dienstauszeichnungskreuz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Kriegsverdienstkreuz II. Klasse mit Schwertern
- Kriegsverdienstkreuz I. Klasse mit Schwertern


General der Infanterie Friedrich WIESE
- RK (865): am 14.02.1942 als Oberst und Kommandeur des Infanterie-Regiments 39
- EL (372): am 24.01.1944 als General der Infanterie und Kommandierender General des XXXV. Armee-Korps
- DKiG: am 16.02.1942 als Oberst und Kommandeur des Infanterie-Regiments 39
- 1914 EK I : 29.08.1918
- 1914 EK II : 15.02.1916
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Schwarz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I: 14.06.1940
- Spange zum EK II: 03.06.1940
- Medaille “Winterschlacht im Osten 1941/1942”


General der Infanterie Gustav von WIETERSHEIM
- RK: am 20.04.1941 als General der Infanterie und Kommandierender General des XIV. Armee-Korps
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern
- Braunschweigisches Kriegsverdienstkreuz II. Klasse
- k.u.k. Österr. Orden der Eisernen Krone III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I:
- Spange zum EK II:


Generalleutnant Wend von WIETERSHEIM
- RK (854): am 10.02.1942 als Oberstleutnant und Kommandeur des Schützen-Regiments 113
- EL (176): am 12.01.1943 als Oberst und Kommandeur des Panzer-Grenadier-Regiments 113
- Schw ( 58 ): am 26.03.1944 als Generalmajor und Kommandeur der 11. Panzer-Division
- DKiG: am 24.12.1941 als Oberstleutnant und Kommandeur des Schützen-Regiments 113
- 1914 EK II K: 05.04.1919
- Schlesischer Adler-Orden II. Stufe
- Schlesischer Adler-Orden I. Stufe
- Österr. Kriegs-Erinnerungs-Medaille mit Schwertern
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis II. Klasse
- Medaille zur Erinnerung an den 01.10.1938 mit Spange “Prager Burg”
- Kgl. Ungar. Kriegs-Erinnerungs-Medaille mit Schwertern
- Kgl. Bulgar. Kriegs-Erinnerungs-Medaille mit Schwertern
- 1939 EK I: 20.05.1940
- Spange zum EK II: 01.10.1939
- Panzerkampfabzeichen in Bronze
- Medaille “Winterschlacht im Osten 1941/1942”
- Wehrmachtbericht: 24.12.1943; 04.09.1944; 24.12.1944


Generalleutnant z.V. Hermann WILCK
- Pour le mérite: am 09.10.1918 als Hauptmann und Bataillons-Kommandeur im Garde-Grenadier-Regiment Kaiser Franz Nr. 2
- Deutsches Kreuz in Silber: am 30.10.1943 als Generalleutnant z.V. und Kommandeur 708. Infanterie-Division
- Ritterkreuz des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Grossherzoglich Hessische Tapferkeitsmedaille
- Ritterkreuz II. Klasse des Herzogl. Sachsen-Ernestinischen Hausordens mit Schwertern
- Herzogl. Sachsen-Meiningisches Ehrenkreuz für Verdienst im Kriege
- Fürstl. Schwarzburgisches Ehrenkreuz III. Klasse mit Schwertern
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Gold
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Spange zum EK I
- Spange zum EK II
- Kriegsverdienstkreuz I. Klasse mit Schwertern
- Kriegsverdienstkreuz II. Klasse mit Schwertern


Generalleutnant Friedrich Freiherr von WILMOWSKI
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Kgl. Preuss. Kronen-Orden IV. Klasse
- Hamburgisches Hanseatenkreuz
- Grossherzoglich Mecklenburg-Schwerinsches Militär-Verdienstkreuz II. Klasse
- Fürstl. Schaumburg-Lippisches Kreuz für treue Dienste 1914
- Ehrenritter des Kgl. Preuss. Johanniter-Orderns
- Kgl. Preuss. Dienstauszeichnungskreuz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse


Generalmajor Alos WINDISCH
- Ritterkreuz des k.u.k. Österr. Militär-Maria Theresia-Ordens: am 11.12.1925 (für Kämpfe an der Brenta, Erstürmung des Monte Meletta am 04.12.1917 als Oberleutnant und Kommandant eines MGA im Infanterie-Regiment Nr 14)
- RK: am 20.06.1940 als Oberst und Kommandeur des Gebirgs-Jäger-Regiments 139
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration und den Schwertern (zum 2. ten Mal)
- Grossherzoglich Hessische Tapferkeitsmedaille
- k.u.k. Österr. Bronzene Militär-Verdienst-Medaille (“Signum Laudis”) am Bande des Militär-Verdienst-Kreuzes mit Schwertern
- k.u.k. Österr. Silberne Militär-Verdienst-Medaille (“Signum Laudis”) am Bande des Militär-Verdienst-Kreuzes mit Schwertern
- k.u.k. Österr. Karl-Truppenkreuz
- k.u.k. Österr. Orden der Eisernen Krone III. Klasse mit der Kriegsdekoration und den Schwertern
- k.u.k. Österr. Verwundeten-Medaille mit 3 Mittelstreifen
- RK des Österr. Verdienstordens: 13.03.1935
- Österr. Kriegs-Erinnerungs-Medaille mit Schwertern
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bisg III. Klasse
- Medaille zur Erinnerung an den 01.10.1938
- 1939 EK I: 09.05.1940
- 1939 EK II: 30.03.1940
- Narvikschild
- Finn. Freiheistkreuz II. Klasse mit Schwertern: 12.12.1941


Generalleutnant August WITTMANN
- RK (313): am 21.06.1941 als Oberst und Kommandeur Gebirgs-Artillerie-Regiment 95
- DKiG: am 25.08.1944 als Generalleutnant und Kommandeur 3. Gebirgs-Division
- 1914 EK I
- 1914 EK II: 06.05.1915
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit Schwertern: 17.06.1915
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstkreuz II. Klasse mit Schwertern: 12.09.1917
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer: 00.12.1934
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis II. Klasse: 02.10.1936
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung I. Klasse
- Medaille zur Erinnerung an den 13.03.1938
- Spange zum EK I: 25.05.1940
- Spange zum EK II: 06.10.1939
- Allgemeines Sturmabzeichen des Heeres in Silber: 27.01.1942
- Ärmelband “Kreta”
- Wehrmachtbericht: 24.10.1943; 30.03.1944


Generalfeldmarschall Erwin von WITZLEBEN
- RK: am 24.06.1940 als Generaloberst und Oberbefehlshaber der 1. Armee
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I K
- 1914 EK II K
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern
- Hamburgisches Hanseatenkreuz
- Reussisches Ehrenkreuz III. Klasse mit Schwertern und mit der Krone
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Schwarz
- Kgl. Preuss. Dienstauszeichnungskreuz
- Schlesisches Adler-Orden II. Stufe
- Ehrenritter des Kgl. Preuss. Johanniter-Ordens
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Rechtsritter des Kgl. Preuss. Johanniter-Ordens
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Deutsches Olympia-Ehrenzeichen II. Klasse
- Medaille zur Erinnerung an den 01.10.1938
- Deutsches Schutzwall-Ehrenzeichen
- Spange zum EK I:
- Spange zum EK II:
- Eichenlaub zur Wehrmacht-Dienstauszeichnung I. Klasse


General der Artillerie Albert WODRIG
- RK: am 19.07.1940 als General der Artillerie und Kommandierender General XXVI. Armee-Korps
- DKiG: am 22.04.1942 als General der Artillerie und Kommandierender General XXVI. Armee-Korps
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Hamburgisches Hanseatenkreuz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I:
- Spange zum EK II:
- Finn. Freiheitskreuz I. Klasse mit Eichenlaub und Schwertern: 29.03.1943


General der Infanterie Otto WÖHLER
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- RK (1997): am 14.08.1943 als General der Infanterie und Kommandierender General des I. Armee-Korps
- EL (671): am 28.11.1944 als General der Infanterie und Oberbefehlshaber der Armeegruppe Wöhler
- DKiG: am 26.01.1942 als Oberst i.G. und Chef des Generalstabes 11. Armee
- 1914 EK I: 17.09.1916
- 1914 EK II: 29.09.1914
- Ritterkreuz II. Klasse des Herzogl. Sachsen-Ernestinischen Hausordens mit Schwertern
- Fürstl. Waldecksches Verdienstkreuz IV. Klasse mit Schwertern
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Silber
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I: 04.10.1939
- Spange zum EK II: 19.09.1939
- Kgl. Rumän. Orden “Michael der Tapfere” III. Klasse: 21.11.1941
- Medaille “Winterschlacht im Osten 1941/1942”
- Krimschild
- Wehrmachtbericht: 12.08.1943; 08.05.1944; 30.10.1944
- Kgl. Rumän. Orden “Michael der Tapfere” II. Klasse: 30.05.1944


General der Infanterie z.V. Erich WÖLLWARTH
- Ritterkreuz des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern - RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- DKiS: am 12.06.1943 als General der Infanterie z.V. und Kommandierender General des stellv. IX. Armee-Korps und Befehlshaber im Wehrkreis IX (Dresden)
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Ritterkreuz des Kgl. Württembg. Militär-Verdienstordens
- Kgl. Preuss. Roter Adler-Orden IV. Klasse
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden III. Klasse mit Schwertern
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Ehrenkreuz des Orden der Württembergischen Krone mit Schwertern
- Türkische Silberne Liakat-Medaille mit Säbel
- Türkischer Eiserner Halbmond
- Kommandeurkreuz des Kgl. Bulgar. Militär-Verdienstorden
- Kgl. Württembg. Dienstehrenzeichen I. Klasse
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Kriegsverdienstkreuz II. Klasse mit Schwertern
- Kriegsverdienstkreuz I. Klasse mit Schwertern


General der Infanterie Ludwig WOLFF
- Ritterkreuz des Kgl. Sächs. Militär St. Heinrichs-Ordens: 19.09.1916
- RK (46): am 26.05.1940 als Oberst und Kommandeur Infanterie-Regiment 192
- EL (100): am 22.06.1942 als Generalmajor und Kommandeur der 22. Infanterie-Division
- DKiG: am 08.02.1942 als Generalmajor und Kommandeur der 22. Infanterie-Division
- 1914 EK I: 28.06.1917
- 1914 EK II: 00.11.1914
- RK II. Klasse des Kgl. Sächs. Albrechts-Ordens mit Schwertern: 20.07.1915
- RK II. Klasse des Kgl. Sächs. Verdienstordens mit Schwertern: 02.06.1916
- Kgl. Preuss. Rettungsmedaille am Bande
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I: 18.05.1940
- Spange zum EK II: 13.05.1940
- Infanterie-Sturmabzeichen in Silber
- Verwundetenabzeichen, 1939 in Gold
- Kgl. Rumän. Orden “Michael der Tapfere” III. Klasse: 08.05.1942
- Krimschild
- Medaille “Winterschlacht im Osten 1941/1942”


Generalmajor Erich WÜERST
- Deutsches Kreuz in Silber: am 15.03.1945 als Generalmajor und Pionierführer der 20. Gebirgs-Armee
- 1914 EK I: 25.02.1915
- 1914 EK II: 29.09.1914
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration: 15.01.1918
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Schwarz: 28.07.1918
- Schlesischer Adler-Orden II. Stufe: 10.01.1921
- Schlesischer Adler-Orden I. Stufe: 10.01.1921
- Deutsches Reichssportabzeichen in Bronze: 19.09.1924
- Deutsches Reichssportabzeichen in Silber: 14.07.1930
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer: 27.11.1934
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis II. Klasse: 02.10.1936
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung I. Klasse
- Spange zum EK I: 21.09.1939
- Spange zum EK II: 21.09.1939
- Kriegsverdienstkreuz I. Klasse mit Schwertern
- Kriegsverdienstkreuz II. Klasse mit Schwertern
- Lapplandschild


Generalmajor Rudolf WULF
- RK (1310): am 13.11.1942 als Major und Führer des Infanterie-Regiments 422
- EL (556): am 19.08.1944 als Oberst und Kommandeur des Grenadier-Regiments 422
- EK I: 27.06.1941
- EK II: 06.10.1939
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis III. Klasse
- Infanterie-Sturmabzeichen in Silber
- Verwundetenabzeichen in Schwarz
- Medaille “Winterschlacht im Osten 1941/1942“
- Nennung im Ehrenblatt des Heeres (3339): am 25.05.1944 als Oberst und Kommandeur des Grenadier-Regiments 422


General der Artillerie Rolf WUTHMANN
- RK: am 22.08.1944 als General der Artillerie und Kommandierender General des IX. Armee-Korps
- DKiG: am 26.01.1942 als Oberst i.G. und Chef des Generalstabes der 16. Armee
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Schwarz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I:
- Spange zum EK II:
- Medaille "Winterschlacht im Osten 1941/1942"
Last edited by Dieter Zinke on 08 Nov 2005 11:32, edited 1 time in total.

User avatar
Dieter Zinke
In memoriam
Posts: 9839
Joined: 02 Dec 2003 09:12
Location: Koblenz / germany

GENERALE DES HEERES " X " , " Z "

Post by Dieter Zinke » 06 Aug 2005 09:28

Generalmajor z.V. Rudolf Ritter und Edler von XYLANDER
- RK des Kgl. Bayer. Militär Max Joseph-Ordens: am 12.10.1914 als Major im Generalstab der 6. Armee
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Kgl. Bayer. Prinz-Regent-Luitpold Jubiläums-Medaille
- Kgl. Bayer. Dienstauszeichnungskreuz II. Klasse
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer


Generalleutnant Wolf-Dietrich Ritter von XYLANDER
- RK: am 20.02.1945 als Generalleutnant und Chef des Generalstabs der Heeresgruppe Mitte
- DKiG: am 09.08.1942 als Oberstleutnant i.G. und Ia im Generalstab der 2. Armee
- 1939 EK I
- 1939 EK II
- Kgl. Bayer. Rettungsmedaille
- Blutorden der NSDAP
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis II. Klasse
- Heeresbergführer-Abzeichen
- Verwundetenabzeichen in Schwarz
- Medaille "Winterschlacht im Osten 1941/1942"
- Kgl. Rumän. Orden "Michael der Tapfere" III. Klasse: 12.07.1944



Generalmajor Alois ZAHN
- RK des Kgl. Württembg. Militär-Verdienstordens
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- RK II. Klasse des Kgl. Württembg. Friedrichs-Ordens mit Schwertern
- Verwundetenabzeichen, 1918, in Schwarz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse


General der Infanterie Gustav von ZANGEN
- RK (809): am 15.01.1942 als Oberst und Kommandeur Infanterie-Regiment 88
- EL (647): am 05.11.1944 als General der Infanterie und mit der Führung der 15. Armee beauftragt
- 1914 EK I: 19.03.1915
- 1914 EK II : 13.09.1914
- Kaiserl. Russischer St. Stanislaus-Orden III. Klasse
- Grossherzoglich Hessisches Kriegsehrenzeichen in Eisen
- Verwundetenabzeichen, 1918, in Schwarz
- Ehrenritter des Kgl. Preuss. Johanniter-Ordens
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I: 12.05.1940
- Spange zum EK II: 09.11.1939
- Deutsches Schutzwall-Ehrenzeichen
- Medaille “Winterschlacht im Osten 1941/1942“


Generalmajor Dipl. Ing. Leo ZANSSEN
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse


Generalleutnant Hans-Georg von ZANTHIER
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- RK II. Klasse des Kgl. Sächs. Albrechts-Ordens mit Schwertern
- Hamburgisches Hanseatenkreuz
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Schwarz
- Ehrenritter des Kgl. Preuss. Johanniter-Ordens
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse


Generalmajor Walter ZEISS
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- RK II. Klasse des Grossherzoglich Badischen Ordens vom Zähringer Löwen mit Schwertern
- Grossherzoglich Oldenburgisches Friedrich August-Kreuz II. Klasse
- Grossherzoglich Oldenburgisches Friedrich August-Kreuz I. Klasse
- Türkischer Eiserner Halbmond
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Schwarz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse


Generalmajor Hermann ZEIT
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern
- Grossherzoglich Mecklenburgisch-Strelitzsches Verdienstkreuz für Auszeichnung im Kriege II. Klasse
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Türkischer Eiserner Halbmond
- Offizierkreuz des Kgl. Bulgar. Militär-Verdienstordens
- Kgl. Preuss. Dienstauszeichnungskreuz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914/1918
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse


Generaloberst Kurt ZEITZLER
- RK: am 18.05.1941 als Oberst i.G. und Chef des Generalstabs der Panzergruppe 1
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Anhaltisches Friedrich-Kreuz
- RK des Kgl. Bulgar. Militär-Verdienstordens
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Schwarz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I
- Spange zum EK II
- Medaille "Winterschlacht im Osten 1941/1942"
- Kgl. Rumän. Orden "Michael der Tapfere" III. Klasse: 12.04.1943
- Kgl. Rumän. Orden "Michael der Tapfere" II. Klasse: 12.04.1943
- Finn. Freiheitskreuz I. Klasse mit Stern und Schwertern: 18.12.1943


Generalleutnant Emil ZELLNER
- 1914 EK II
- k.u.k. Österr. Militär-Jubiläums-Kreuz 1848-1908
- k.u.k. Österr. Erinnerungs-Kreuz 1912/1913
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration und den Schwertern
- k.u.k. Österr. Bronzene Militär-Verdienst-Medaille (“Signum Laudis”) am Bande des Militär-Verdienstkreuzes und den Schwertern
- k.u.k. Österr. Silberne Militär-Verdienst-Medaille (“Signum Laudis”) am Bande des Militär-Verdienstkreuzes und den Schwertern
- k.u.k. Österr. Karl-Truppenkreuz
- k.u.k. Österr. Verwundetenmedaille
- Österr. Kriegs-Erinnerungs-Medaille mit Schwertern
- Österr. Militär-Dienstzeichen II. Klasse für Offiziere
- Ritterkreuz des Österr. Verdienstordens
- 1939 EK I
- Spange zum EK II:
- Kriegsverdienstkreuz II. Klasse mit Schwertern
- Kriegsverdienstkreuz I. Klasse mit Schwertern
- Kroatischer Orden der Krone des Königs Zvonimir I. Klasse mit Stern


Generalleutnant Friedrich ZICKWOLFF
- Ritterkreuz: am 02.06.1942 als Generalleutnant und Kommandeur 113. Infanterie-Division
- Ritterkreuz des Kgl. Württembg. Militär-Verdienstordens: 24.04.1918
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Schwarz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I
- Spange zum EK II
- Kgl. Rumän Ordens “Michael der Tapfere” III. Klasse: 03.11.1942


Generalmajor Hans von ZIEGESAR
- RK des Kgl. Sächs. Militär St. Heinrichs-Ordens
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- RK II. Klasse des Kgl. Sächs. Albrechts-Ordens mit Schwertern
- RK II. Klasse des Kgl. Sächs. Verdienstordens mit Schwertern
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse


General der Artillerie Heinz ZIEGLER
- RK: am 16.04.1943 als Generalleutnant und Führer einer Kampfgruppe (aus der 10. PzDiv. und der 21. PzDiv.) im Stab der Heeresgruppe Afrika
- DKiG: am 26.01.1942 als Oberst i.G. und Chef des Generalstabs des XLII. Armee-Korps
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I
- Spange zum EK II
- Kgl. Rumän. Orden "Michael der Tapfere" III. Klasse: 07.05.1943
- Ärmelband "Afrika"
- Verwundetenabzeichen (25.11.1943 bei Tscherkassy und 22.11.1944 bei “Partisanen“-Überfall verwundet, bis 04.03.1946 Lazarett)


Generalleutnant z.V. Bodo ZIMMERMANN
- DKiG: am 25.09.1944 als Oberst z.V. i.G. und Ia im Generalstab des Oberbefehlshaber West (Heeresgruppe D)
- DKiS: am 15.02.1943 als Oberstleutnant z.V. i.G. und Ia im Generalstab des Oberbefehlshaber West (Heeresgruppe D)
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Spange zum EK I
- Spange zum EK II
- Kriegsverdienstkreuz II. Klasse mit Schwertern
- Kriegsverdienstkreuz I. Klasse mit Schwertern


Generalleutnant z.V. Emil ZIMMERMANN
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- RK des Kgl. Württembg. Militär-Verdienstordens
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden III. Klasse mit Schwertern und mit der Krone
- RK I. Klasse des Kgl. Sächs. Albrechts-Ordens mit Schwertern und mit der Krone
- RK I. Klasse des Kgl. Württembg. Friedrichs-Ordens mit Schwertern
- Fürstl. Lippisches Kriegsverdienstkreuz
- k.u.k. Österr. Orden der Eisernen Krone III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Kgl. Württembg. Dienstenhrenzeichen II. Klasse
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914/1918


Generalmajor Eduard ZORN
- RK (4299): am 25.12.1944 als Oberst i.G. und Führer der 189. Infanterie-Division
- EL (739): am 16.02.1945 als Oberst i.G. und Führer der 189. Infanterie-Division
- EK I : 28.05.1940
- EK II: 18.12.1939
- Blutorden der NSDAP
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis II. Klasse
- Medaille zur Erinnerung an den 13.03.1938
- Finn. Freiheitskreuz III. Klasse mit Schwertern: 12.12.1941
- Medaille "Winterschlacht im Osten 1941/1942"
- Finn. Freiheitskreuz II. Klasse mit Schwertern: 04.08.1942


General der Infanterie Hans ZORN
- RK (387): am 27.07.1941 als Generalmajor und Kommandeur der 20. Infanterie-Division (mot)
- EL (291): am 03.09.1943 als General der Infanterie und Kommandierender General des XLVI. Panzer-Korps
- DKiG: am 14.06.1942 als Generalleutnant und Führer des XLVI. Armee-Korps (mot)
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- EK I: 29.01.1916
- EK II: 23.10.1914
- Kgl. Bayer. Prinz-Regent-Luitpold Jubiläums-Medaille
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern und mit der Krone
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Schwarz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Medaille zur Erinnerung an den 13.03.1938
- Medaille zur Erinnerung an den 01.10.1938
- Spange zum EK I: 26.05.1940
- Spange zum EK II: 14.05.1940


Generalmajor Maximilian ZÜRN
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Kgl. Preuss. Roter Adler-Orden IV. Klasse
- Kgl. Bayer. Prinz-Regent-Luitpold Jubiläums-Medaille
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden III. Klasse mit Schwertern
- Hamburgisches Hanseatenkreuz
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Kgl. Bayer. Dienstauszeichnungskreuz II. Klasse
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914/1918


Generalmajor z.V. Hermann ZULEGER
- k.u.k. Österr. Militär-Jubiläums-Kreuz 1848-1908
- k.u.k. Österr. Erinnerungs-Kreuz 1912/1913
- k.u.k. Österr. Orden der Eisernen Krone III. Klasse mit der Kriegsdekoration und Schwertern
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration und Schwertern
- k.u.k. Österr. Bronzene Militär-Verdienstmedaille (“Signum Laudis”) am Band des Militär-Verdienstkreuzes und den Schwertern
- k.u.k. Österr. Silberne Militär-Verdienstmedaille (“Signum Laudis”) am Band des Militär-Verdienstkreuzes und den Schwertern
- k.u.k. Österr. Karl-Truppen-Kreuz
- Kriegs-Erinnerungs-Medaille mit Schwertern der Republik Österreich
- Sibernes Ehrenzeichen für Verdienst um die Republik Österreich
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer 1914/1918


Generalleutnant Karl ZWENGAUER
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Kgl. Bayer. Prinz-Regent-Luitpold Jubiläums-Medaille
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern
- Türkischer Eiserner Halbmond
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Schwarz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
Last edited by Dieter Zinke on 08 Nov 2005 11:50, edited 3 times in total.

User avatar
Dieter Zinke
In memoriam
Posts: 9839
Joined: 02 Dec 2003 09:12
Location: Koblenz / germany

Post by Dieter Zinke » 06 Aug 2005 10:23

Gareth Collins wrote:I am not seeing the full lists per-posts & I fear they may have been overwritten or lost. The posts are too big, they need split more.

For instance A-B Generale des Heeres only goes to Boetticher & stops halfway through his award list.
The work is done and I hope all researchers will have an better view to all informations they are searching for.
Amigo ritterpanzer ( :D ) is monstrously productive ( :lol: ), so the thread was blowing up ( :cry: ).
I never had such a problem before.

Dieter Zinke

User avatar
Stauffenberg II
Member
Posts: 3288
Joined: 03 Jan 2003 17:43
Location: Austria

Post by Stauffenberg II » 06 Aug 2005 13:26

Hi Gareth!
Gareth Collins wrote:I am not seeing the full lists per-posts & I fear they may have been overwritten or lost. The posts are too big, they need split more.

For instance A-B Generale des Heeres only goes to Boetticher & stops halfway through his award list.
That´s the same problem that I suffer:

Stauffenberg II wrote:Just a brief question:

I have severe problems to watch this thread, ie if I watch the posts Generals A-B and the following I have display problems and only have a large grey field after some generals.

I assume there is some kind of limit for the amount of info in a single post within a thread - am I right. I am using Mozilla Firefox instead of the odd Explorer 6. Is it therefore?

Jürgen
There is indeed to much info per the single posts. One can solve this problem by refreshing the forum site in the browser for two, three or more times.

No offense intended ... but I fear if Pedro will process all Biblio/Keilig-Generals/Admirals as well as high decorated officers hundreds of them are still to come ... then it would be technically more appropriate to include the info on http://www.geocities.com/~orion47 (ABR).

User avatar
Gareth Collins
Member
Posts: 1493
Joined: 17 Oct 2002 18:38

Post by Gareth Collins » 06 Aug 2005 13:53

I've already suggested doing that and got the go ahead from Pedro himself. The trouble is that they are in no real order. I'd ideally like them alphabetically. Complete 'A' before madly going to 'Z'. I'll await results.

User avatar
Stauffenberg II
Member
Posts: 3288
Joined: 03 Jan 2003 17:43
Location: Austria

Post by Stauffenberg II » 06 Aug 2005 14:45

Hi Dieter, Gareth and Pedro!

Here are two of them to close some gaps in the very early letters:

Gen. d. Inf. von Bergmann (Walter)
Königreich Preußen, Orden pour le merite
Königreich Preußen, Roter Adler-Orden, 2. Klasse mit Schwertern und Eichenlaub
Königreich Preußen, Kronen-Orden, 2. Klasse mit Schwertern und Stern
Königreich Preußen, Eisernes Kreuz 1. u. 2. Klasse
Verwundeten-Abzeichen (1914) in schwarz
Königreich Preußen, Dienstauszeichnungskreuz
Ehrenkreuz für Frontkämpfer mit Schwertern
Königreich Bayern, Militär-Verdienstorden, 2. Klasse mit Schwertern
Königreich Sachsen, Albrechts-Orden, Komturkreuz 1. Klasse mit Schwertern
Königreich Württemberg, Friedrichs-Orden, Kommentur 2. Klasse
Großherzogtum Baden, Orden vom Zähringer Löwen, Kommandeurkreuz 2. Klasse
Hansestadt Hamburg, Hanseatenkreuz
Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin, Militär-Verdienstkreuz 2. Klasse
Großherzogtum Mecklenburg-Strelitz, Verdienstkreuz für Auszeichnung im Kriege 2. Klasse
Sächsische Herzogtümer, Sachsen-Ernestinischer Haus-Orden, Ritterkreuz 2. Klasse
Fürstentum Reuß (jüngere Linie), Ehrenkreuz 1. Klasse mit Schwertern
Osmanisches Reich, Eiserner Halbmond

Gen. d. Art. Brandt (Friedrich Wilhelm)
Königreich Preußen, Haus-Orden von Hohenzollern, Ritterkreuz mit Schwertern
Königreich Preußen, Eisernes Kreuz 1. u. 2. Klasse
Verwundeten-Abzeichen (1914) in schwarz
Ehrenkreuz für Frontkämpfer mit Schwertern
Königreich Preußen, Dienstauszeichnungskreuz

User avatar
Dieter Zinke
In memoriam
Posts: 9839
Joined: 02 Dec 2003 09:12
Location: Koblenz / germany

Post by Dieter Zinke » 06 Aug 2005 17:11

Thank you,dear Stauffenberg, your informations are inserted in the concerning thread.
Gareth, I have to discuss the problems with the Forum-Staff

Dieter Zinke

ritterpanzer
Member
Posts: 223
Joined: 21 Apr 2005 12:49
Location: Spain

Post by ritterpanzer » 08 Aug 2005 09:12

Dear Gareth and Dieter,

Well friends, we'll do it of this way. In the first instance, I'll put all the information in the Axis forum for Dieter can add news decorations or correct any mistake. Moreover, I like very much the changes who he's carry out with the material. Gareth, you must bear in mind this job's got its good points and its bad points. I for my part I can't manage without him at all costs.

On the one hand, after the text had been corrected I will send you via e-mail. I would like to begin with the high officers just as Generalfeldmarschälle, Generalobersten and Generale der...etc, etc. What do you think?

My best regards,

Pedro.


Advice note (very important): All this work has been realized by Dieter Zinke and me.

User avatar
Gareth Collins
Member
Posts: 1493
Joined: 17 Oct 2002 18:38

Post by Gareth Collins » 08 Aug 2005 11:37

Sounds good Pedro. Maybe a suggestion which would help greatly. Could you start with Kriegsmarine & Luftwaffe as opposed to Heeren? They are not a vast as Heeren and It'd be good to get them done first.

Regards
Gareth

User avatar
Dieter Zinke
In memoriam
Posts: 9839
Joined: 02 Dec 2003 09:12
Location: Koblenz / germany

Post by Dieter Zinke » 08 Aug 2005 17:44

Gareth Collins wrote:Sounds good Pedro. Maybe a suggestion which would help greatly. Could you start with Kriegsmarine & Luftwaffe as opposed to Heeren? They are not a vast as Heeren and It'd be good to get them done first.

Regards
Gareth
Let' s try it. Up, up, and away !!
Dieter :D

User avatar
Requin Marteau
Member
Posts: 3670
Joined: 03 Jul 2002 10:52
Location: FRANCE

Post by Requin Marteau » 08 Aug 2005 22:13

Bonsoir,

Just, very good job

Thierry

ritterpanzer
Member
Posts: 223
Joined: 21 Apr 2005 12:49
Location: Spain

GENERALFELDMARSCHÄLLE

Post by ritterpanzer » 09 Aug 2005 09:25

Generalfeldmarschall Hans-Günther von KLUGE
- RK (1): am 30.09.1939 als General der Artillerie und Oberbefehlshaber der 4. Armee
- EL (181): am 18.01.1943 als Generalfeldmarschall und Oberbefehlshaber der Heeresgruppe Mitte
- Schw (40): am 29.10.1943 als Generalfeldmarschall und Oberbefehlshaber der Heeresgruppe Mitte
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern
- Grossherzoglich Mecklenburg-Schwerinsches Militär-Verdienstkreuz II. Klasse
- Grossherzoglich Oldenburgische Verdienstmedaille für Rettung aus Gefahr
- k.u.k. Österr. Orden der Eisernen Krone III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Kgl. Preuss. Flugzeugbeobachter-Abzeichen
- Verwundetenabzeichen, 1918 in Schwarz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I: 17.09.1939
- Spange zum EK II: 05.09.1939
- Medaille "Winterschlacht im Osten 1941/1942"
- Wehrmachtbericht: 07.08.1941; 18.10.1941; 19.10.1941; 03.09.1943


Generalfeldmarschall Georg von KÜCHLER
- RK (1): am 30.09.1939 als General der Artillerie und Oberbefehlshaber der 3. Armee
- EL (273): am 21.08.1943 als Generalfeldmarschall und Oberbefehlshaber der Heeresgruppe Nord (Direkte Verleihung)
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I: 08.01.1915
- 1914 EK II: 20.11.1914
- Ritterkreuz I. Klasse des Kgl. Württembg. Friedrichs-Ordens mit Schwertern
- Grossherzoglich Hessische Tapferkeitsmedaille
- Hamburgisches Hanseatenkreuz
- Anhaltisches Friedrich-Kreuz
- Ehrenritter des Kgl. Preuss. Johanniter-Ordens
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Medaille zur Erinnerung an die Heimkehr des Memellandes
- Spange zum EK I: 22.09.1939
- Spange zum EK II: 11.09.1939
- Medaille "Winterschlacht im Osten 1941/1942"
- Finn. Freiheitskreuz I. Klasse mit Stern, Eichenlaub und Schwertern: 29.03.1943
- Cruz de Guerra de España con Estrella: 00.07.1943
- Wehrmachtbericht: 21.10.1941; 12.08.1943

ritterpanzer
Member
Posts: 223
Joined: 21 Apr 2005 12:49
Location: Spain

HEER: GENERALOBERSTE "H"

Post by ritterpanzer » 09 Aug 2005 10:11

Generaloberst Curt HAASE
- RK: am 08.06.1940 als General der Artillerie und Kommandierender General des III. Armee-Korps
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- RK des Kgl. Württembg. Militär-Verdienstorden
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- RK I. Klasse des Kgl. Sächs. Albrechts-Ordens mit Schwertern
- RK I. Klasse des Kgl. Württembg. Friedrichs-Ordens mit Schwertern
- RK II. Klasse des Grossherzoglich Badischen Ordens vom Zähringer Löwen mit Schwertern und Eichenlaub
- Hamburgisches Hanseatenkreuz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Medaille zur Erinnerung an den 13.03.1938
- Spange zum EK I
- Spange zum EK II


Generaloberst z.V. Kurt Freiherr von HAMMERSTEIN-EQUORDT
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern
- RK I. Klasse des Kgl. Sächs. Albrechts-Ordens mit Schwertern
- Grossherzoglich Mecklenburgisch-Strelitzsches Verdienstkreuz für Auszeichnung im Kriege II. und I. Klasse
- Grossherzoglich Mecklenburg-Schwerinsches Militär-Verdienstkreuz II. Klasse
- Grossherzoglich Mecklenburg-Schwerinsches Militär-Verdienstkreuz I. Klasse
- Lübeckisches Hanseatenkreuz
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Ehrenritter des Kgl. Preuss. Johanniter-Ordens
- Kgl. Preuss. Dienstauszeichnungskreuz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer


Generaloberst Josef HARPE
- RK (418): am 13.08.1941 als Generalmajor und Kommandeur der 12. Panzer-Division
- EL (55): am 31.12.1941 als Generalmajor und Kommandeur der 12. Panzer-Division
- Schw (36): am 15.09.1943 als General der Panzertruppe und Kommandierender General des XLI. Panzer-Korps
- DKiG: am 19.02.1943 als General der Panzertruppe und Kommandierender General des XLI. Panzer-Korps
- EK I: 03.09.1915
- EK II: 21.09.1914
- Verwundetenabzeichen, 1918, in Schwarz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Medaille zur Erinnerung an den 13.03.1938
- Medaille zur Erinnerung an den 01.10.1938 mit Spange "Prager Burg"
- Spange zum EK I
- Spange zum EK II
- Panzerkampfabzeichen in Silber
- Medaille "Winterschlacht im Osten 1941/1942"
- Grossoffizierkreuz des Kgl. Rumän. Ordens der Krone mit Schwertern
- Wehrmachtbericht: 01.01.1944


Generaloberst Gotthard HEINRICI
- RK (510): am 18.09.1941 als General der Infanterie und Kommandierender General des XLIII. Armee-Korps
- EL (333): am 24.11.1943 als Generaloberst und Oberbefehlshaber der 4. Armee
- Schw (136): am 03.03.1945 als Generaloberst und Oberbefehlshaber der 1. Panzerarmee
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern: 09.08.1918
- EK I: 24.07.1915
- EK II: 27.09.1914
- Hamburgisches Hanseatenkreuz
- RK II. Klasse des Grossherzoglich Sachsen-Weimarischen Hausordens der Wachsamkeit oder von weissen Falken mit Schwertern
- RK II. Klasse des Herzoglich Sachsen-Ernestinischen Hausordens mit Schwertern
- Grossherzoglich Sachsen-Coburg-Gothaisches Karl Eduard-Kriegskreuz
- Grossherzoglich Sachsen-Coburg-Gothaische Karl Eduard-Medaille II. Klasse mit Schwertern
- Reussisches Ehrenkreuz III. Klasse mit Schwertern
- Fürstl. Schwarzburgisches Ehrenkreuz III. Klasse mit Schwertern
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I: 16.06.1940
- Spange zum EK II: 13.05.1940
- Medaille "Winterschlacht im Osten 1941/1942"


Generaloberst Walter HEITZ
- RK (208): am 04.09.1940 als General der Artillerie und Kommandierender General des VIII. Armee-Korps
- EL (156): am 21.12.1942 als General der Artillerie und Kommandierender General des VIII. Armee-Korps
- DKiG: am 22.04.1942 als General der Artillerie und Kommandierender General des VIII. Armee-Korps
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- Hamburgisches Hanseatenkreuz
- Verwundetenabzeichen, 1918, in Schwarz
- Kgl. Preuss. Dienstauszeichnungskreuz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I: 19.05.1940
- Spange zum EK II: 10.10.1939


Generaloberst Carl HILPERT
- RK (1999): am 22.08.1943 als General der Infanterie und Kommandierender General des LIV. Armee-Korps
- EL (542): am 08.08.1944 als General der Infanterie und Kommandierender General des I. Armee-Korps
- DKiG: am 19.02.1943 als General der Infanterie und Kommandierender General des XXIII. Armee-Korps
- EK I: 18.10.1916
- EK II: 07.10.1914
- Kgl. Bayer. Prinz-Regent-Luitpold Jubiläums-Medaille
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Medaille zur Erinnerung an den 13.03.1938
- Medaille zur Erinnerung an den 01.10.1938
- Spange zum EK I: 16.06.1940
- Spange zum EK II: 20.04.1940
- Wehrmachtbericht: 18.08.1944; 09.05.1945
- Ärmelband "Kurland"


Generaloberst Erich HOEPNER
- RK: am 27.10.1939 als General der Kavallerie und Kommandierender General des XVI. Armee-Korps (mot)
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I
- 1914 EK II
- RK II. Klasse des Kgl. Württembg. Friedrichs-Ordens mit Schwertern
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I
- Spange zum EK II


Generaloberst Hermann HOTH
- RK (6): am 27.10.1939 als General der Infanterie und Kommandierender General des XV. Armee-Korps
- EL (25): am 17.07.1941 als Generaloberst und Befehlshaber der Panzergruppe 3 (direkt durch Adolf Hitler)
- Schw (35): am 15.09.1943 als Generaloberst und Oberbefehlshaber der 4. Panzerarmee
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern: 16.08.1918
- EK I: 02.08.1915
- EK II: 20.09.1914
- Hamburgisches Hanseatenkreuz
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Türkischer Eiserner Halbmond
- RK des Kgl. Bulgar. Militär-Verdienstordens
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Spange zum EK I: 27.09.1939
- Spange zum EK II: 21.09.1939
- Panzerkampfabzeichen in Silber
- Kgl. Rumän. Orden "Michael der Tapfere" III. Klasse: 06.11.1942

ritterpanzer
Member
Posts: 223
Joined: 21 Apr 2005 12:49
Location: Spain

LUFTWAFFE: GENERALOBERSTE (addenda)

Post by ritterpanzer » 09 Aug 2005 10:18

Generaloberst Ulrich GRAUERT
- RK: am 29.05.1940 als General der Flieger und Kommandierender General des I. Fliegerkorps
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I
- 1914 EK I
- Kgl. Preuss. Flugzeugbeobachter-Abzeichen
- k.u.k. Österr. Orden der Eisernen Krone III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Kgl. Preuss. Flieger Erinnerungs-Abzeichen
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Gemeinsames Flugzeugführer- und Beobachter-Abzeichen
- Spange zum EK I
- Spange zum EK II


Generaloberst Alfred KELLER
- Pour le mérite: am 04.12.1917 als Hauptmann und Kommandeur des Bombengeschwaders 1 der OHL
- RK: am 24.06.1940 als als General der Flieger und Kommandierender General des IV. Fliegerkorps
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern: 00.00.1917
- 1914 EK I
- 1914 EK I
- Kgl. Preuss. Flugzeugführer-Abzeichen
- Kgl. Bayer. Militär-Verdienstorden IV. Klasse mit Schwertern und mit der Krone
- Grossherzoglich Hessische Tapferkeitsmedaille
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis II. Klasse
- Gemeinsames Flugzeugführer- und Beobachter-Abzeichen in Gold mit Brillanten
- Spange zum EK I
- Spange zum EK II

ritterpanzer
Member
Posts: 223
Joined: 21 Apr 2005 12:49
Location: Spain

ADMIRALE ( B ), addenda

Post by ritterpanzer » 09 Aug 2005 11:20

Admiral Max BASTIAN
- RK des Kriegsverdienstkreuzes mit Schwertern: am 12.10.1914 als Admiral und Präsident des Reichskriegsgerichts
- RK des Kgl. Preuss. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
- 1914 EK I
- 1914 EK I
- Grossherzoglich Mecklenburg-Schwerinsches Militär-Verdienstkreuz II. Klasse
- Hamburgisches Hanseatenkreuz
- Bremisches Hanseatenkreuz
- Lübeckisches Hanseatenkreuz
- k.u.k. Österr. Militär-Verdienstkreuz III. Klasse mit der Kriegsdekoration
- Kgl. Preuss. Dienstauszeichnungskreuz
- Ehrenkreuz für Frontkämpfer
- Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. bis I. Klasse
- Kriegsverdienstkreuz II. Klasse mit Schwertern
- Kriegsverdienstkreuz I. Klasse mit Schwertern

Return to “The Dieter Zinke Axis Biographical Research Section”