KL Trials

Discussions on the Holocaust and 20th Century War Crimes. Note that Holocaust denial is not allowed. Hosted by David Thompson.
paula
Member
Posts: 138
Joined: 29 Mar 2005 14:32
Location: germany

KL Trials

Post by paula » 22 Apr 2008 17:45

KZ Trial for German Court

Verfahren Lfd.Nr.093
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Kernke, Franz 4 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Berlin 481101
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Sachsenhausen
Tatzeit: 441004, 441224
Opfer: Häftlinge
Nationalität: unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Sachsenhausen
Verfahrensgegenstand: Misshandlung von Häftlingen, zum Teil mit Todesfolge, im 'Erziehungsblock'

search birthdate and SS-Rank

Verfahren Lfd.Nr.145
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Strippel, Arnold Wiederaufnahmeverfahren (s. Lfd.Nr.616) 5 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Frankfurt/M. 490601
OLG Frankfurt/M. 491122
LG Frankfurt/M. 671123
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Buchenwald
Tatzeit: 37-41
Opfer: Juden, Häftlinge
Nationalität: Deutsche, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Buchenwald
Verfahrensgegenstand: Erschießung von 21 jüdischen Häftlingen nach dem Münchener Attentat auf Adolf Hitler am 9.November 1939; Misshandlung von Häftlingen in einer unbekannten Anzahl von Fällen

Strippel, Arnold / 1911 / SS-Obersturmführer

Verfahren Lfd.Nr.156
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
Jokussies, Albert 4 Jahre
S., Friedrich 4 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Göttingen 490707
Tatland: Deutschland
Tatort: KL Bad Gandersheim, während des Evakuierungsmarsches von dem KL Bad Gandersheim in das KL Dachau
Tatzeit: 450405
Opfer: Häftlinge
Nationalität: unbekannt, Deutsche
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Bad Gandersheim
Verfahrensgegenstand: Erschießung von etwa 40 kranken oder schwachen KL-Häftlingen wenige Stunden vor Beginn des Evakuierungsmarsches von dem KL Bad Gandersheim (Brunshausen) in das KL Dachau und Erschießung von entkräfteten Häftlingen während des Marsches

search full name of Friedrich S.
birth date and SS-Rank

Thanks Paula

danyb
Member
Posts: 1083
Joined: 29 Sep 2005 16:23
Location: france

Re: KL Trials

Post by danyb » 22 Apr 2008 18:56

hello paula !

arnold strippel (born.2.6.1911.unshausen)

gottingen trial: friedrich sohl

danyb

paula
Member
Posts: 138
Joined: 29 Mar 2005 14:32
Location: germany

Re: KL Trials

Post by paula » 23 Apr 2008 06:12

Thanks Danyb

Verfahren Lfd.Nr.161
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
S., Kurt 5 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Amberg 490730
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Flossenbürg
Tatzeit: 41-42
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Polnische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Flossenbürg
Verfahrensgegenstand: Erschießung von etwa 30 polnischen und Misshandlung von weiteren Häftlingen im KL Flossenbürg

Search full name, birthdate and SS-Rank ???

Verfahren Lfd.Nr.181
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Abe, Arthur 14 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Amberg 491118
BayObLG 500329
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Flossenbürg, HS KL Meißen (Schloss Neu-Hirschstein)
Tatzeit: 39-43
Opfer: Häftlinge
Nationalität: unbekannt, Italienische, Deutsche
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Flossenbürg, Haftstättenpersonal KL Meißen
Verfahrensgegenstand: Misshandlung und Tötung von Häftlingen

birthdate and SS-Rank ???

Verfahren Lfd.Nr.184
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Möller, Hermann 2 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Kiel 491125
Tatland: Polen
Tatort: HS KL Radegast
Tatzeit: 40
Opfer: Juden, Zivilisten
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Radegast
Verfahrensgegenstand: Erschießung von 11 jüdischen Häftlingen und von zwei bei einer Razzia aufgegriffenen Bettlern

birthdate and SS-Rank

Thanks Paula

paula
Member
Posts: 138
Joined: 29 Mar 2005 14:32
Location: germany

Re: KL Trials

Post by paula » 23 Apr 2008 21:57

Search Birthdate and SS-Rank of these Man

Verfahren Lfd.Nr.188
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Herzog, Johann 12 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Heidelberg 491216
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Buchenwald
Tatzeit: 40-42
Opfer: Häftlinge, Juden
Nationalität: Deutsche, Polnische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Buchenwald
Verfahrensgegenstand: Misshandlung - zum Teil mit Todesfolge - von Häftlingen im Steinbruch sowie Tötung von Häftlingen, indem der Angeklagte sie in die Postenkette der SS-Wachmannschaften jagte, von denen sie erschossen wurden

Verfahren Lfd.Nr.212
Tatkomplex: Massenvernichtungsverbrechen in Lagern
Angeklagte:
Bauer, Erich Hermann Todesstrafe
Gerichtsentscheidungen:
LG Berlin 500508
KG 501111
Tatland: Polen
Tatort: HS KL Sobibor
Tatzeit: 42-4311
Opfer: Juden
Nationalität: unbekannt (lt. Urteil: ausländische)
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Sobibor
Verfahrensgegenstand: Massentötung von Juden durch den Angeklagten, genannt 'Gasmeister von Sobibor' sowie Misshandlung und Erschießung einzelner jüdischer Häftlinge

Bauer, Erich Hermann / 1900 / SS-Oberscharführer / 1980 im Gefängnis Berlin-Tegel gestorben

Verfahren Lfd.Nr.214
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Knauf, Walther 10 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Düsseldorf 500511
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Düsseldorf-Grafenberg (KL 'Berta')
Tatzeit: 4404-4503
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Deutsche, Sowjetische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Berta
Verfahrensgegenstand: Erschiessung eines Häftlings nach einem Fluchtversuch sowie Misshandlung von Häftlingen

Verfahren Lfd.Nr.221
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Trost, Franz Xaver lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG Augsburg 500628
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Kaufering, Landsberg (Bayern)
Tatzeit: 44-4504
Opfer: Häftlinge, Juden
Nationalität: Deutsche, Rumänische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Kaufering
Verfahrensgegenstand: Tötung von 4 Häftlingen sowie Misshandlung mehrerer Häftlinge im KL Kaufering und, nach der Evakuierung dieses Lagers, in einem Sammellager nahe Landsberg

Thanks Paula

danyb
Member
Posts: 1083
Joined: 29 Sep 2005 16:23
Location: france

Re: KL Trials

Post by danyb » 24 Apr 2008 09:31

hello paula !

erich bauer (born.26.3.1900.berlin) ; ss.oberscharfuhrer

johann herzog.ss.scharfuhrer

danyb

paula
Member
Posts: 138
Joined: 29 Mar 2005 14:32
Location: germany

Re: KL Trials

Post by paula » 24 Apr 2008 11:06

Thanks Danyb

Verfahren Lfd.Nr.222
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Beer, Rudolf 15 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Stuttgart 500712
OLG Stuttgart 510119
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Ravensbrück
Tatzeit: 4110-4407
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Deutsche, Polnische, Sowjetische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Ravensbrück
Verfahrensgegenstand: Misshandlung und Aussageerpressung von Häftlingen, zum Teil mit Todesfolge

Beer, Rudolf / 1911 / SS-Obersturmführer

Verfahren Lfd.Nr.223
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
B., Karl Verfahren eingestellt
De., Heinz 1 Jahr
Do., Gottfried Verfahren eingestellt
Ga., Josef 2 Jahre
G., Robert 1 Jahr 4 Monate
M., Friedrich Verfahren eingestellt
R., Fritz 9 Monate
Sa., Fritz 5 Jahre
Sch., Horst 2½ Jahre
So., Alfred 3 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Nürnberg-Fürth 500713
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Hersbruck, HS KL Happurg, Schwaighausen
Tatzeit: 4405-4504
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Deutsche, Französische, Sowjetische, unbekannt
Dienststelle: Waffen-SS SS-Sonderinspektion III in Happurg, Waffen-SS SS-Führungsstab Bauvorhaben Happurg, Haftstättenpersonal KL Hersbruck, Haftstättenpersonal KL Happurg
Verfahrensgegenstand: Misshandlung von Häftlingen, zum Teil mit Todesfolge, sowie Erschiessung eines Häftlings wegen Kartoffeldiebstahls. Erschiessung von Häftlingen in Schwaighausen während des Evakuierungsmarsches von dem KL Hersbruck in das KL Dachau

search full name, birthdate and SS-rank of these man

Thanks Paula

paula
Member
Posts: 138
Joined: 29 Mar 2005 14:32
Location: germany

Re: KL Trials

Post by paula » 25 Apr 2008 21:50

Search Full name, birthdate and SS rank

Verfahren Lfd.Nr.227
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
S., Elke 6 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG München I 500801
OLG München 490713
BayObLG 500503
Tatland: Lettland
Tatort: HS KL Riga-Kaiserwald (Lenta)
Tatzeit: 44
Opfer: Juden
Nationalität: Lettische
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Riga-Lenta
Verfahrensgegenstand: Erschiessung von 3 wieder aufgegriffenen Juden nach einem Fluchtversuch aus dem Aussenkommando Lenta

Verfahren Lfd.Nr.233
Tatkomplex: Massenvernichtungsverbrechen in Lagern
Angeklagte:
Gomerski, Hubert lebenslänglich
Klier, Johann Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Frankfurt/M. 500825
Tatland: Polen
Tatort: HS KL Sobibor
Tatzeit: 4204-4310
Opfer: Juden
Nationalität: unbekannt (lt. Urteil: ausländische)
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Sobibor
Verfahrensgegenstand: Teilnahme an Massentötungen durch Selektion der Insassen eintreffender Bahntransporte an der Rampe, sowie Misshandlung, Massen- und Einzelerschiessungen von Juden

Gomerski, Hubert / 1911 / SS-Unterscharführer
Klier, Johann / 1901 / SS-Unterscharführer

Verfahren Lfd.Nr.240
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
K., Karl Wilhelm Max Freispruch
S., Friedrich Bernhard 2 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Hamburg 500921
BGH 511123
Tatland: Polen
Tatort: HS KL Stutthof
Tatzeit: 43-4504
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Deutsche, Polnische, Sowjetische
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Stutthof
Verfahrensgegenstand: Misshandlung und Tötung von Mitgefangenen durch Erhängen

Verfahren Lfd.Nr.246
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Kammerer, Johann lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG Augsburg 501002
Tatland: Österreich
Tatort: HS KL Gusen I
Tatzeit: 3912-40
Opfer: Häftlinge, Juden
Nationalität: Deutsche, Polnische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Gusen I
Verfahrensgegenstand: Misshandlung und Tötung von Mithäftlingen indem der Angeklagte diese in Wassergruben ertränkte, erhängte, in den elektrisch geladenen Lagerzaun trieb oder totschlug

Paula

danyb
Member
Posts: 1083
Joined: 29 Sep 2005 16:23
Location: france

Re: KL Trials

Post by danyb » 26 Apr 2008 08:35

hello paula !

sobibor trial:
place: frankfurt/main
dates: 21.8.1950 - 25.8.1950

1) hubert gomerski: life imprisonment
(born.11.11.1911.schweinhein ; ss.oberscharfuhrer)

2) johann klier: acquittal
(born.15.7.1901.statsteinadt ; ss.unterscharfuhrer)


danyb

paula
Member
Posts: 138
Joined: 29 Mar 2005 14:32
Location: germany

Re: KL Trials

Post by paula » 27 Apr 2008 07:11

search birthdate, SS-rank and full name

Verfahren Lfd.Nr.262
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Koch geb. Köhler, Ilse lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG Augsburg 510115
BGH 520422
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Buchenwald
Tatzeit: 38-42
Opfer: Häftlinge
Nationalität: unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Buchenwald
Verfahrensgegenstand: Anstiftung zur und Teilnahme an der Ermordung und Misshandlung von Häftlingen des KL Buchenwald seitens der Ehefrau des Kommandanten Koch und durch SS-Wachpersonal

Koch, Ilse / 1906 / Frau des Kommandanten Karl Koch / 1967 Selbstmord im Gefängnis Aichach

Verfahren Lfd.Nr.270
Tatkomplex: Massenvernichtungsverbrechen in Lagern
Angeklagte:
Hirtreiter, Joseph lebenslänglich
Gerichtsentscheidungen:
LG Frankfurt/M. 510303
BGH 520110
Tatland: Polen
Tatort: HS KL Treblinka
Tatzeit: 42-4310
Opfer: Juden
Nationalität: Polnische, Niederländische, Französische, Belgische, Deutsche
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Treblinka
Verfahrensgegenstand: Teilnahme an der Massentötung von Juden, indem der Angeklagte ihre Entkleidung überwachte und sie durch den 'Schlauch' zur Gaskammer trieb. Er misshandelte und erschoss mehrere jüdische Häftlinge - teilweise im 'Lazarett' - und tötete mehrere Kleinkinder, die von ihren Angehörigen auf Befehl der Wachmannschaften am Bahnhof Treblinka zurückgelassen worden waren

Verfahren Lfd.Nr.273
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Mändl, Josef 15 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG München I 510419
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Ravensbrück
Tatzeit: 4203-4301
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Deutsche, Polnische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Ravensbrück
Verfahrensgegenstand: Misshandlung von Häftlingen, zum Teil mit Todesfolge

Verfahren Lfd.Nr.274
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
K., Hermann Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Itzehoe 510428
Tatland: Deutschland
Tatort: Brunsbüttelkoog, Handeloh, HS KL Woffleben (III.SS-Baubrigade)
Tatzeit: 4504
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Deutsche, Sowjetische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Woffleben
Verfahrensgegenstand: Misshandlung, zum Teil mit Todesfolge, von Häftlingen im KL Woffleben, sowie Erschiessung eines Häftlings in Brunsbüttelkoog und vierer Häftlinge in Handeloh während des Evakuierungstransports von dem KL Woffleben in das KL Bergen-Belsen

Verfahren Lfd.Nr.281
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
Be., August 2 Jahre
Bö., Ottomar 3½ Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Hannover 510529
BGH 510213
Tatland: Deutschland
Tatort: Thüringen
Tatzeit: 4504
Opfer: Häftlinge
Nationalität: unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Sonneberg
Verfahrensgegenstand: Erschießungen von Häftlingen, die während des Evakuierungsmarsches vom KL Sonneberg ins Sudetenland teils entkräftet zusammengebrochen, teils nach einem Fluchtversuch wieder ergriffen worden waren

Verfahren Lfd.Nr.286
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten, Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Döring, Walter Friedrich lebenslänglich + 2 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Hamburg 510623
BGH 511221
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Neuengamme, Osnabrück
Tatzeit: 41-42, 42-43
Opfer: Häftlinge, Kriegsgefangene
Nationalität: Sowjetische, Polnische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Neuengamme
Verfahrensgegenstand: Erschiessung und Vergasung von russischen Kriegsgefangenen, Erhängung von 12 russischen oder polnischen Frauen, sowie Aussageerpressung und Misshandlung von Häftlingen im KL Neuengamme. Erschiessung eines russischen Häftlings des Aussenkommandos in Osnabrück nach einem misslungenen Fluchtversuch

Verfahren Lfd.Nr.297
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Eichner, Adolf 6 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Hamburg 511106
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Görlitz
Tatzeit: 4407-4505
Opfer: Juden
Nationalität: unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Görlitz
Verfahrensgegenstand: Misshandlung jüdischer Mithäftlinge, zum Teil mit Todesfolge

thanks Paula

danyb
Member
Posts: 1083
Joined: 29 Sep 2005 16:23
Location: france

Re: KL Trials

Post by danyb » 27 Apr 2008 08:42

hello paula !

ilse koch (born.22.9.1906.dresden)

josef hirtreither (born.1.2.1909.bruchsal)

walter doering.ss.oberscharfuhrer


danyb

paula
Member
Posts: 138
Joined: 29 Mar 2005 14:32
Location: germany

Re: KL Trials

Post by paula » 27 Apr 2008 21:09

Verfahren Lfd.Nr.300
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
G.??, Fooke Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Aurich 511117
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Brockzetel
Tatzeit: 4504
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Niederländische
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Brockzetel
Verfahrensgegenstand: Erschiessung eines geflüchteten, später in das Lager zurückgekehrten holländischen Häftlings, um von Fluchtversuchen abzuschrecken

Verfahren Lfd.Nr.321
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
M.??, Lottchen Johanna Wilma 1 Jahr 1 Monat
Gerichtsentscheidungen:
LG Hamburg 520605
LG Hamburg 511003
BGH 520321
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Porta Westfalica
Tatzeit: 4504
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Polnische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Porta Westfalica
Verfahrensgegenstand: Erwürgung, Erschlagung und Misshandlung weiblicher Häftlinge während des Evakuierungstransportes vom KL Porta Westfalica nach Hamburg-Eidelstedt

Verfahren Lfd.Nr.322
Tatkomplex: Kriegsverbrechen
Angeklagte:
E.??, Otto Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Stuttgart 520705
BGH 520219
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Buchenwald
Tatzeit: 41-43
Opfer: Kriegsgefangene
Nationalität: Sowjetische
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Buchenwald
Verfahrensgegenstand: Teilnahme an der vom Reichssicherheitshauptamt angeordneten Massentötung russischer Kriegsgefangener (politischer Kommissare)

Verfahren Lfd.Nr.327
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
R.??, Fritz Kurt Erwin Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Hamburg 520924
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Sachsenhausen
Tatzeit: 41-44
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Deutsche, Polnische, Sowjetische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Sachsenhausen
Verfahrensgegenstand: Misshandlung (mit Todesfolge) mehrerer Häftlinge des KL Sachsenhausen durch einen Blockältesten und V-Mann einer SS-Untersuchungskommission

Verfahren Lfd.Nr.336
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Lipinski, Wilhelm 6 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG München I 530126
LG München I 490825
BayObLG 500315
Tatland: Österreich
Tatort: HS KL St. Valentin
Tatzeit: 44-45
Opfer: Häftlinge, Juden
Nationalität: Polnische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL St. Valentin
Verfahrensgegenstand: Misshandlung von Häftlingen durch einen Kapo des Aussenlagers St. Valentin des KL Mauthausen, zum Teil mit Todesfolge

Verfahren Lfd.Nr.340
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten, Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
Rakers, Bernhard lebenslänglich + 15 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Osnabrück 530210
Tatland: Deutschland, Polen
Tatort: HS KL Auschwitz, HS KL Gleiwitz II, HS KL Esterwegen, HS KL Weimar Gustloff Werke, HS KL Sachsenhausen, auf dem Weg des Evakuierungsmarsches von dem KL Auschwitz-Monowitz in das KL Gleiwitz, auf dem Weg des Evakuierungstransports von dem KL Gleiwitz in das KL Sachsenhausen
Tatzeit: 34-45
Opfer: Häftlinge, Juden
Nationalität: Deutsche, Französische, Niederländische, Oesterreichische, Polnische, Rumänische, Sowjetische, Ungarische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Auschwitz, Haftstättenpersonal KL Gleiwitz II, Haftstättenpersonal KL Esterwegen, Haftstättenpersonal KL Weimar Gustloff Werke, Haftstättenpersonal KL Sachsenhausen
Verfahrensgegenstand: Tätigkeit des Angeklagten im KL Auschwitz: Misshandlung von Häftlingen, zum Teil mit Todesfolge, Teilnahme an der Erhängung von Häftlingen auf dem Appellplatz, Selektionen kranker und arbeitsunfähiger Juden, die daraufhin vergast wurden. Teilnahme an der Erschiessung von Häftlingen nach Auflösung des Lagers auf dem Evakuierungsmarsch von dem KL Auschwitz-Monowitz in das KL Gleiwitz sowie während des Evakuierungstransports von dem KL Gleiwitz in das KL Sachsenhausen. Misshandlung von Häftlingen, zum Teil mit Todesfolge, in den KL Esterwegen, Sachsenhausen und Weimar Gustloff Werke

Verfahren Lfd.Nr.346
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
H.??, Gerhard 1 Jahr
Gerichtsentscheidungen:
LG Göttingen 530304
Tatland: Deutschland, Polen
Tatort: HS KL Gleiwitz, HS KL Niedersachswerfen
Tatzeit: 4501-4503
Opfer: Häftlinge
Nationalität: unbekannt, Sowjetische
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Gleiwitz, Haftstättenpersonal KL Niedersachswerfen
Verfahrensgegenstand: Versuchte Tötung zweier Häftlinge nach dem Plündern einer Kleiderbaracke im KL Gleiwitz. Misshandlung eines russischen Häftlings, der ein Verpflegungsmagazin des KL Niedersachswerfen geplündert haben soll

Search full name, birthdate and SS-Rank
Thanks Paula

dylan
Member
Posts: 1107
Joined: 17 May 2002 17:51
Location: belgie

Re: KL Trials

Post by dylan » 27 Apr 2008 21:43

Verfahren 227: Scherwitz Elke 21/8/1903 SS Untersturmf.
Verfahren 240: Kliefoth Karl 26/2/1899
Selonke Friedrich 3/8/1911


dylan

paula
Member
Posts: 138
Joined: 29 Mar 2005 14:32
Location: germany

Re: KL Trials

Post by paula » 28 Apr 2008 12:11

Thanks Dylan

Verfahren Lfd.Nr.358
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten, Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Jaenisch, Johannes 9 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Waldshut 530613
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Buchenwald
Tatzeit: 3907-4306
Opfer: Häftlinge, Juden, Kriegsgefangene
Nationalität: Deutsche, Französische, Sowjetische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Buchenwald
Verfahrensgegenstand: Teilnahme an der Erschiessung von 21 jüdischen Häftlingen am 9.November 1939 aus 'Vergeltung' für den vortägigen Attentatsversuch auf Adolf Hitler im Münchener Bürgerbräukeller. Massenerschiessung russischer Kriegsgefangener (politischer Kommissare) durch das 'Kommando 99' in der Genickschussanlage des KL Buchenwald. Mitwirkung an der Tötung eines Häftlings im Arrestgebäude des KL Buchenwald, sowie Misshandlung von Häftlingen, zum Teil mit Todesfolge

Verfahren Lfd.Nr.370
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Sch., Rudi Bruno Franz 2 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Hamburg 530911
BGH 530127
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Flossenbürg
Tatzeit: 39-42
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Flossenbürg
Verfahrensgegenstand: Ermordung sowie Misshandlung (zum Teil mit Todesfolge) von Häftlingen des KL Flossenbürg

Verfahren Lfd.Nr.375
Tatkomplex: Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
T., Erich Freispruch
Gerichtsentscheidungen:
LG Osnabrück 531013
Tatland: Polen
Tatort: Rybnik
Tatzeit: 450122
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Französische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Günthergrube
Verfahrensgegenstand: Versuchte und vollendete Erschiessung von KL Insassen durch eine Gruppe krimineller Funktionshäftlinge, die während des Evakuierungstransportes vom KL Günthergrube von der SS bewaffnet worden waren

Verfahren Lfd.Nr.376
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten, Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Emde, Heinrich 8 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Kassel 531020
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Buchenwald
Tatzeit: 38, 391109, 41-42
Opfer: Juden, Kriegsgefangene
Nationalität: Polnische, Deutsche, Sowjetische
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Buchenwald
Verfahrensgegenstand: Tötung eines jüdischen Häftlings, indem er im Steinbruch durch Misshandlungen in die Postenkette getrieben und sodann von der Wachmannschaft erschossen wurde. Teilnahme an der Erschiessung von 21 jüdischen Häftlingen am 9.November 1939 als 'Vergeltung' für den vortägigen Attentatsversuch auf Adolf Hitler im Münchener Bürgerbräukeller. Massenerschiessung russischer Kriegsgefangener (politischer Kommissare) durch das 'Kommando 99' in der Genickschussanlage des KL Buchenwald

Emde, Heinrich / SS-Rottenführer

Verfahren Lfd.Nr.377
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Tannebaum, Josef 5 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Nürnberg-Fürth 531021
LG Nürnberg-Fürth 520630
BGH 530224
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Buchenwald
Tatzeit: 39-4005
Opfer: Häftlinge, Juden
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Buchenwald
Verfahrensgegenstand: Tötung eines Häftlings ('Brotdieb'), indem er gewaltsam in die Postenkette getrieben und sodann von der Wachmannschaft erschossen wurde. Tödliche Misshandlung eines Häftlings, der von Mithäftlingen fälschlich der Denunziation an die SS verdächtigt wurde. Misshandlung, zum Teil mit Todesfolge, der dem Angeklagten als Vorarbeiter des Schachtkommandos I unterstellten Häftlinge

Verfahren Lfd.Nr.379
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten, Kriegsverbrechen, Verbrechen der Endphase
Angeklagte:
Heilmann, Helmrich H.Ph. 6 Jahre
Kierspel, Joseph lebenslänglich
Mirbeth, Johann 6 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Bremen 531127
Tatland: Deutschland, Polen
Tatort: HS KL Golleschau, HS KL Obertraubling, auf dem Weg des Evakuierungsmarsches von dem KL Golleschau nach Loslau, auf dem Weg des Evakuierungsmarsches von dem KL Obertraubling in das KL Dachau
Tatzeit: 4304-4503, 4304-4505
Opfer: Juden, Kriegsgefangene
Nationalität: Deutsche, Französische, Griechische, Niederländische, Oesterreichische, Polnische, Sowjetische, Ungarische
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Golleschau, Haftstättenpersonal KL Obertraubling
Verfahrensgegenstand: Tötung sowie Misshandlung (teilweise mit Todesfolge) jüdischer Häftlinge im KL Golleschau, während der Evakuierung des KL Golleschau auf dem 'Todesmarsch nach Loslau', im KL Obertraubling und während des Evakuierungsmarsches von dem KL Obertraubling in das KL Dachau, hauptsächlich durch den Lagerältesten und einen Kapo

Verfahren Lfd.Nr.387
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
B., Peter 1 Jahr
Gerichtsentscheidungen:
LG Aachen 531208
Tatland: Polen
Tatort: HS KL Gross-Rosen, HS KL Breslau-Deutsch Lissa
Tatzeit: 4109-4502
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Deutsche, Polnische, Rumänische, Sowjetische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Gross-Rosen, Haftstättenpersonal KL Breslau-Deutsch Lissa
Verfahrensgegenstand: Ermordung sowie Misshandlung (zum Teil mit Todesfolge) von Häftlingen durch einen Kapo in den KL Gross-Rosen und Breslau-Deutsch Lissa

Verfahren Lfd.Nr.392
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten, Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Eschner, Hellmut 12 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Würzburg 531231
Tatland: Polen
Tatort: HS KL Gross-Rosen
Tatzeit: 41-4502
Opfer: Häftlinge, Kriegsgefangene, Juden
Nationalität: Deutsche, Polnische, Sowjetische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Gross-Rosen
Verfahrensgegenstand: Teilnahme an der Erhängung und Erschiessung russischer Kriegsgefangener. Einzeltötungen und Misshandlung mit Todesfolge von Häftlingen, sowie Erschiessung von Häftlingen, die sich bei der Evakuierung des Lagers versteckt hatten

Search Full name, birthdate and SS-Rank

Thanks Paula

paula
Member
Posts: 138
Joined: 29 Mar 2005 14:32
Location: germany

Re: KL Trials

Post by paula » 30 Apr 2008 07:20

search Full Name, birthdate and SS-Rank of these man
Paula

Verfahren Lfd.Nr.394
Tatkomplex: Denunziation
Angeklagte:
K., Samuel 8 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Deggendorf 540301
BGH 541005
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Sachsenhausen
Tatzeit: 44
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Sachsenhausen
Verfahrensgegenstand: Denunziation zahlreicher Mithäftlinge wegen angeblicher illegaler Betätigung im KL durch den Lagerältesten, der als Chefspitzel einer Gestapo-Untersuchungskommission tätig war. Die Denunzierten wurden zum Teil gefoltert und auf Befehl des Reichsführers SS erschossen

Verfahren Lfd.Nr.397
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
S., Otto 5 Jahre 8 Monate
Gerichtsentscheidungen:
LG Paderborn 540408
LG Paderborn 521127
BGH 531203
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Niederhagen Wewelsburg
Tatzeit: 4202-43
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Deutsche, Sowjetische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Niederhagen Wewelsburg
Verfahrensgegenstand: Misshandlung von Mithäftlingen, zum Teil mit Todesfolge, durch den Kapo des Arbeitskommandos 'Haus Marx'

Verfahren Lfd.Nr.405
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten, Kriegsverbrechen
Angeklagte:
Kolb, August Heinrich 4 Jahre 3 Monate
Gerichtsentscheidungen:
LG Nürnberg-Fürth 541013
BGH 550624
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Sachsenhausen
Tatzeit: 42-4504
Opfer: Häftlinge, Kriegsgefangene
Nationalität: Deutsche, Luxemburgische, Polnische, Sowjetische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Sachsenhausen
Verfahrensgegenstand: Teilnahme eines Schutzhaftlagerführers an der Erhängung von Häftlingen auf dem Appellplatz sowie an der Einzelexekution von insgesamt mindestens 100 Personen, die auf Anordnung des Reichssicherheitshauptamts im Industriehof durch Genickschuss oder durch Erhängen getötet wurden. Erschiessung von mindestens 50 arbeitsunfähigen Häftlingen sowie von 19 luxemburgischen Polizisten, die sich geweigert hatten den Treueid auf Hitler abzulegen. Teilnahme an der Erschiessung von mindestens 20 Häftlingen, die während eines Evakuierungstransports im April 1945 aus Schwäche zurückblieben

Kolb, August Heinrich / 1893 / SS-Hauptsturmführer

Verfahren Lfd.Nr.416
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Kierspel, Joseph 15 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Bremen 550705
BGH 541119
Tatland: Deutschland, Polen
Tatort: HS KL Golleschau, HS KL Obertraubling
Tatzeit: 44, 4503
Opfer: Juden
Nationalität: Polnische
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Golleschau, Haftstättenpersonal KL Obertraubling
Verfahrensgegenstand: Tödliche Misshandlung zweier Häftlinge durch den Lagerältesten

Verfahren Lfd.Nr.417
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Fehrenbacher, Gustav Adolf 7 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Freiburg/Brsg 550708
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Sollstedt (I.SS-Baubrigade West)
Tatzeit: 4502-4503
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Deutsche
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Sollstedt
Verfahrensgegenstand: Misshandlung mit Todesfolge zweier Häftlinge wegen Brotdiebstahls

Verfahren Lfd.Nr.422
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Nies, Adolf 4 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Weiden 551114
BGH 560327
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Flossenbürg
Tatzeit: 4208-4405
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Polnische, Sowjetische, unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Flossenbürg
Verfahrensgegenstand: Teilnahme eines Arrestverwalters an der Hinrichtung von mindestens 20 Häftlingen durch Erhängen, Erschießen und tödliche Injektionen auf Befehl des Reichssicherheitshauptamts bzw. des Reichsführers SS

Verfahren Lfd.Nr.431
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
M., Wilhelm 4½ Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Trier 560320
BGH 571126
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Zwickau
Tatzeit: 4502
Opfer: Häftlinge
Nationalität: Sowjetische
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Zwickau
Verfahrensgegenstand: Erschiessung von russischen Häftlingen, die bei ihrem Ausbruchversuch in einem selbst gegrabenen Stollen angetroffen wurden

Verfahren Lfd.Nr.436
Tatkomplex: NS-Gewaltverbrechen in Haftstätten
Angeklagte:
Fischer, Dr. Hermann 3 Jahre
Gerichtsentscheidungen:
LG Weiden 560529
BGH 570208
Tatland: Deutschland
Tatort: HS KL Flossenbürg
Tatzeit: 4410-4504
Opfer: Häftlinge
Nationalität: unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Flossenbürg
Verfahrensgegenstand: Teilnahme eines Standortarztes des KL Flossenbürg an der Tötung von mindestens 40 kranken und arbeitsunfähigen Häftlingen durch Injektionen. Mitwirkung an der Hinrichtung von Häftlingen im Krematorium und auf dem Appellplatz

Fischer, Dr. Hermann / 1883 / SS-Standartenführer

Verfahren Lfd.Nr.446
Tatkomplex: Massenvernichtungsverbrechen in Lagern
Angeklagte:
Hoppe, Paul-Werner 9 Jahre
Knott, Otto-Karl 3 Jahre 3 Monate
Gerichtsentscheidungen:
LG Bochum 570604
LG Bochum 551216
BGH 561108
Tatland: Polen
Tatort: HS KL Stutthof
Tatzeit: 42-44
Opfer: Juden
Nationalität: unbekannt
Dienststelle: Haftstättenpersonal KL Stutthof
Verfahrensgegenstand: Vergasung hunderter jüdischer Häftlinge in der Kleiderentlausungsanlage des KL und einem nahe dem Krematorium aufgestellten Eisenbahnwaggon. Tötungen durch Genickschusses in einem Nebenraum des Krematoriums. Tötung mindestens 50 kranker Häftlinge des KL Stutthof mit Benzininjektionen, zum Teil im Rahmen der Aktion '14f13' . Tötung von mindestens 10 Häftlingen, die bei Fluchtversuchen von der sog. Hundestaffel aufgespürt und tödlich zerbissen wurden

thanks Paula

David Thompson
Forum Staff
Posts: 23255
Joined: 20 Jul 2002 19:52
Location: USA

Re: KL Trials

Post by David Thompson » 30 Apr 2008 14:24

Emde, Heinrich [SS-Rottenführer] – service, concentration camp (Konzentrationslager - KL) Buchenwald {arrested and put on trial by a West German court at Kassel on charges of killing Jewish prisoners in 1938, of killing 21 Jewish prisoners on 9 Nov 1939 in reprisal for a bomb attempt on Hitler's life in Munich (als 'Vergeltung' für den vortägigen Attentatsversuch auf Adolf Hitler im Münchener Bürgerbräukeller), and for the mass shooting of POW Russian commissar in 1941-1942 (Massenerschiessung russischer Kriegsgefangener [politischer Kommissar] durch das 'Kommando 99' in der Genickschussanlage des KL Buchenwald), all at KL Buchenwald; convicted and sentenced to 8 years imprisonment 20 Oct 1953 (JuNSV Verfahren Lfd.Nr.376; LG Kassel 531020).}

Hoppe, Paul-Werner (28.2.1910-1974) [SS-Sturmbannführer] -- SS: 116695; service, concentration camp (Konzentrationslager - KL) Oranienburg 1938; 3rd SS Division "Totenkopf" 1939-1942; commandant, KL Stutthof concentration camp near Gdansk (Danzig), Poland 15 Aug 1942-1945 {arrested by British 1945; escaped; arrested by West German police at Witten 17 Apr 1953; put on trial by a West German court at Bochum, North Rhine-Westphalia, as an accessory to murder in the death of several hundred inmates; convicted and sentenced to 9 years imprisonment 4 Jun 1957 (JuNSV Verfahren Lfd.Nr.446; LG Bochum 570604; LG Bochum 551216; BGH 561108; NYT 5 Jun 1957:8:4; SS: Roll of Infamy p. 76-77); died Jul 1974 (Soldiers of Destruction 329n; Rueckerl 128; Camp Men p. 115; Dienstaltersliste der Waffen-SS [1 Jul 1944]).}

Knott, Otto-Karl (c. 1911-?) [SS-Unterscharführer] – service as guard, concentration camp (Konzentrationslager - KL) Stutthof {arrested and put on trial by a West German court at Bochum, North Rhine-Westphalia on charges of being an accessory to murder in the death of several hundred inmates at KL Stutthof in 1942-1944; convicted and sentenced to 3 years and 3 months imprisonment 4 Jun 1957 (NYT 5 Jun 1957:8:4) (JuNSV Verfahren Lfd.Nr.446; LG Bochum 570604; LG Bochum 551216; BGH 561108); impending trial by West German court at Tuebingen on charges of participation in the murders of 3,000 Jews and Russian POWs in 1943 announced 7 Nov 1964 (NYT 8 Nov 1964:80:4); acquitted 22 Dec 1964 (JuNSV Verfahren Lfd.Nr.584; LG Tübingen 641222; Marcus Wendel and Dean Robson, "Third Reich Factbook - SS personnel serving at Stutthof", http://www.skalman.nu/third-reich/ss-camp-stutthof.htm).}

Kolb, August Heinrich (1893-?) [SS-Hauptsturmführer] – guard service, concentration camp (Konzentrationslager - KL) Arbeitsdorf 1942; service (as Schutzhaftlagerführer), KL Sachsenhausen 1943-1945 {arrested and put on trial by a West German court at Nürnberg-Fürth on charges of participation in the hangings of at least 100 persons, of the shooting death of at least 50 physically unfit workers, all between 1942 and Apr 1945, and shooting at least 20 prisoners during the April 1945 evacuation of KL Sachsenhausen; convicted and sentenced to 4 years and 3 months imprisonment 13 Oct 1954 (NYT 14 Oct 1954:9:1; JuNSV Verfahren Lfd.Nr.405; LG Nürnberg-Fürth 541013; BGH 550624); arrested and put on trial by a West German court at Nürnberg-Fürth on charges of killing a German prisoner in 1943 and another in 1944, both at KL Sachsenhausen; convicted and sentenced to 6 years imprisonment 16 Mar 1961 (JuNSV Verfahren Lfd.Nr.504; LG Nürnberg-Fürth 610316). (Camp Men p. 132)}

Return to “Holocaust & 20th Century War Crimes”