Did VP213 sink on June 28, 1944 following combat?

Discussions on all (non-biographical) aspects of the Kriegsmarine except those dealing with the U-Boat forces.
Felix C
Member
Posts: 944
Joined: 04 Jul 2007 16:25
Location: Miami, Fl

Did VP213 sink on June 28, 1944 following combat?

Post by Felix C » 29 Jun 2019 00:23

HMCS HURON with HMS ESKIMO attack three German Minesweepers off St. Malo, sinking M4611 and Vp213. The third ship, Vp203 escaped.

I see where M4611 was sunk and VP203 made it home. No reference regarding the other VP.
Last edited by Felix C on 29 Jun 2019 18:33, edited 1 time in total.

User avatar
hucks216
Member
Posts: 1662
Joined: 20 Jan 2007 22:49
Location: England

Re: Did VP213 sink on June 28, 1944 following combat?

Post by hucks216 » 29 Jun 2019 07:57

Erfolge britischer Küstenstreitkräfte: In der Nacht vom 16./17.6. greift die kanad. 65. MTB-Flottille (LtCdr. Kirkpatrick) mit MTB 748, MTB 745, MTB 726 und MTB 727 westlich der Cotentin-Halbinsel einen dt. Geleitzug an. MTB 748 torpediert den Minensucher M 133, der in den Hafen von St. Malo eingeschleppt und dort am 6.8. selbstversenkt wird. — In der Nacht vom 22./23.6. greift die kanad. 65. MTB-Flottille mit MTB 748, MTB 727, MTB 745 und MTB 743 und 4 brit. MTB einen dt. Geleitzug bei St. Hélier (Jersey) an und versenkt den Versorger Hydra und M 4624. — Durch Jagdbomber des RAF Coastal Command wird am 23.6. das dt. Räumboot R 79 vor Boulogne mit Raketen versenkt. — In der Nacht vom 23./24.6. wird ein dt. Geleitzug vor Cap de la Hague trotz Feuerunterstützung durch die Küstenbatterie »Yorck« von 3 Booten der brit. 14. MTB-Flottille (Lt. Shaw) und 3 Booten der 35. MTB-Flottille (LtCdr. McCowen) angegriffen und verliert AF 66 und 3 Kümos, später noch 2 Schlepper in Begleitung der 6. Artillerieträger-Flottille bei den Kanalinseln. — Am 25.6. wird bei der Beschießung dt. Küstenbefestigungen vor Cherbourg der Kreuzer Glasgow von zwei 17 cm-Granaten der Batterie »Yorck« getroffen und muß das Einsatzgebiet verlassen. Die Reparaturen in einer Werft am Tyne dauern bis zum Juni 1945. — In der Nacht vom 26./27.6. geht M 4620 bei einem Angriff von 4 brit. MTBs vor St. Hélier verloren. In der Nacht vom 27./28.6. sinken bei einem Gefecht mit den Zerstörern Eskimo und Huron vor JerseyM 4611 und V 213. Dagegen kann V 203, nachdem auf dem Zerstörer Eskimo Treffer erzielt wurden, nach Jersey entkommen. — Bei einem Luftangriff auf Le Havre am 28.6. wird das beschädigt T-Boot Kondor vernichtet. In der Nacht vom 28./29.6. wird Artilleriefährprahm AF 8 bei einem Luftangriff mit Bomben und Raketen vor Le Tréport versenkt.

(Source: https://www.wlb-stuttgart.de/seekrieg/44-06.htm )

Felix C
Member
Posts: 944
Joined: 04 Jul 2007 16:25
Location: Miami, Fl

Re: Did VP213 sink on June 28, 1944 following combat?

Post by Felix C » 29 Jun 2019 18:34

Thanks. I saw a few secondary works where it was not specified. Thought to ask

User avatar
Polar bear
Member
Posts: 2543
Joined: 25 Sep 2010 15:49
Location: Hanover, Lower Saxony

Re: Did VP213 sink on June 28, 1944 following combat?

Post by Polar bear » 29 Jun 2019 22:08

hi,
hucks216 wrote:
29 Jun 2019 07:57
In der Nacht vom 27./28.6. sinken bei einem Gefecht mit den Zerstörern Eskimo und Huron vor JerseyM 4611 und V 213. Dagegen kann V 203, nachdem auf dem Zerstörer Eskimo Treffer erzielt wurden, nach Jersey entkommen.
Ekkehard Martienssen, Oberleutnant zur See der Reserve and Commanding Officer of V 203, was decorated with the Knight's Cross two days later
https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_K ... pients_(M)

greetings, the pb
Peace hath her victories no less renowned than War
(John Milton, the poet, in a letter to the Lord General Cromwell, May 1652)

Return to “Kriegsmarine surface ships and Kriegsmarine in general”