Generals Rothenburg and Rothkirch u. Panthen

Discussions on the personalities of the Wehrmacht and of the organizations not covered in the other sections. Hosted by Dieter Zinke, askropp and Frech.
User avatar
Jeremy Dixon
Financial supporter
Posts: 3323
Joined: 06 Oct 2002 12:19
Location: England

Generals Rothenburg and Rothkirch u. Panthen

Post by Jeremy Dixon » 20 Aug 2012 20:56

Can anyone help with any additions.
Thanks

GM Karl ROTHENBURG

1935 – 01.08.1936 ?
01.08.1936 Kdr. des II. Bataillons/ Panzer Regiment 6
01.04.1939 Kdr. des Panzer-Regiments 6
01.03.1940 Kdr. des Panzer-Regiments 25
28.06.1941 gefallen

GL Friedrich-Wilhelm v ROTHKIRCH und PANTHEN

15.10.1935 – 12.10.1937 ?
12.10.1937 Kdr. des Infanterie-Regiments 49
01.11.1939 Kdr. der 13. Infanterie-Division (mot.)
11.10.1940 Kdr. der 13. Panzer-Division
14.06.1941 erkrankt – Führerreserve OKH
15.06.1942 Kommandierender General der Sicherungstruppen und Befehlshaber im Heeresgebiet A
20.07.1942 Führerreserve OKH
05.10.1942 Kommandierender General der Sicherungstruppen und Befehlshaber im Heeresgebiet Don
24.11.1942 Führerreserve OKH
01.04.1943 Kdr. der 148. Reserve-Division
25.09.1943 Führerreserve OKH
30.11.1943 verabschiedet
Kriegsgefangenschaft ???

User avatar
Dieter Zinke
Forum Staff
Posts: 9526
Joined: 02 Dec 2003 09:12
Location: Koblenz / germany

Re: General Karl Rothenburg

Post by Dieter Zinke » 20 Aug 2012 21:23

Karl Rothenburg
* 08.05.1894 Fürstenwalde
† 28.06.1941 bei Grodeck-Ostroszichy/Ostgalizien (gefallen)

01.04.1914 Einjährig-Freiwilliger
21.12.1914 Unteroffizier
00.00.1915 Offiziers-Stellvertreter
08.11.1915 Leutnant der Reserve
01.01.1920 Polizeileutnant
01.06.1921 Polizeioberleutnant
01.09.1924 Polizeihauptmann
00.00.1930 Polizeimajor
01.12.1933 Polizeioberstleutnant
26.07.1935 Major (Pat. v. 01.08.1935)
01.04.1938 Oberstleutnant
27.08.1939 Charakter als Oberst
01.08.1940 Oberst
01.11.1942 posthum Generalmajor (Patent vom 01.06.1941)

Eltern: Georg & Alwine Rothenburg

01.04.1914 Eintritt in das 5. Garde-Regiment zu Fuß, Spandau
00.00.1915 in der 5. Kompanie des 5. Garde-Regiments zu Fuß
00.12.1916 - 00.04.1917 Führer der 2. Kompanie des 5. Garde-Regiments zu Fuß
00.00.1917 Kommandeur des der 2. Kompanie des 5. Garde-Regiments zu Fuß
29.03.1918 durch Schrapnell an der rechten Hand verwundet
20.12.1918 Abschied
01.01.1920 Übertritt zur Schutzpolizei in Gotha
01.04.1924 Führer der Schutzpolizei-Abteilung Jena
00.00.1930 Kommandeur der Schutzpolizei in Weimar
01.12.1933 Kommandeur der Polizeischule Sondershausen
26.07.1935 Übernahme in die Wehrmacht; im Kampfwagen-Regiment 1 (Kraftfahr-Lehrkommando), Zossen
01.08.1936 Kommandeur der II. Abteilung des Panzer-Regiments 6, Neuruppin/Brandenburg
01.03.1939 Kommandeur des Panzer-Regiments 6, Neuruppin/Brandenburg
01.03.1940 Kommandeur des Panzer-Regiments 25
28.06.1941 gefallen

Verheiratet seit 06.03.1920 mit Katharina geb. Voelk

23.05.1918 Ritterkreuz des Kgl. Hausordens von Hohenzollern mit Schwertern
09.06.1918 Pour le mérite
06.05.1940 Ritterkreuz


Dieter Z.

User avatar
Dieter Zinke
Forum Staff
Posts: 9526
Joined: 02 Dec 2003 09:12
Location: Koblenz / germany

Re: General Rothkirch u. Panthen

Post by Dieter Zinke » 20 Aug 2012 21:28

Friedrich Wilhelm von Rothkirch und Panthen
* 16.02.1884 Darmstadt
+ 24.12.1953 Gemeinde Eisenschmitt /Landkreis Bernkastel-Wittlich

24.02.1902 Fahnenjunker
22.11.1902 Fähnrich
18.08.1903 Leutnant (Pat. v. 19.08.1902)
19.08.1911 Oberleutnant
27.01.1913 Patent von 19.08.1910 erhalten
05.09.1914 Rittmeister
21.08.1922 Charakter als Major (mit Wirkung vom 31.08.1922)
01.10.1933 Major (E)
15.10.1935 Oberstleutnant
01.03.1937 Oberst
01.08.1939 Generalmajor
01.08.1941 Generalleutnant

Sohn des Generalleutnants Adalbert von Rothkirch und Panthen (1853 - 1928) & Katharina geb. von Cramon

24.02.1902 Eintritt in das Dragoner-Regiment “König Friedrich III“ (2. Schlesisches) Nr.8, Kreuzburg/Oberschlesien (heute: Kluczbork/Polen)
00.00.1910 Adjutant des Dragoner-Regiments Nr.8
27.01.1913 im Leib-Garde-Husaren-Regiment, Potsdam
01.04.1914 kommandiert zum Generalstab
02.08.1914 beim Chef des Generalstabs des Feldheeres
16.12.1916 im Generalstab des VI. Armee-Korps
00.04.1917 im Generalstab der “Gruppe Aisne“ im Bereich der 1. Armee
00.06.1917 Ia der 224. Infanterie-Division
00.04.1918 im Generalstab beim Chef des Generalstabs des Feldheeres
00.09.1919 im Stab des VI. Armee-Korps
01.04.1920 im Stab der 2. Kavallerie-Division, Breslao
01.03.1922 im Reichswehrministerium
21.08.1922 Abschied (mit Wirkung vom 31.08.1922)
01.10.1933 Wiedereintritt in die Reichswehr
01.10.1933 angestellt bei der Kommandantur Oppeln
15.10.1935 aktiviert
15.10.1935 Kommandeur der Heeresdienststelle 3 (Kommandant von Oppeln)
12.10.1937 Kommandeur des Infanterie-Regiments 49, Breslau
01.11.1939 Kommandeur der 13 Infanterie-Division (mot.)
11.10.1940 Kommandeur der 13. Panzer-Division (Umgliederung)
28.07.1941 schwer erkrankt
15.06.1942 - 09.07.1942 Kommandierender General der Sicherungstruppen und Befehlshaber Heeresgebiet A
05.10.1942 - 23.11.1942 Kommandant des rückwärtigen Armeegebiets 585 (Korück 585)
01.04.1943 - 25.09.1943 Kommandeur der 148. Reservedivision, Toulouse
01.10.1943 z.V. OKH
00.11.1943 z.V. VIII. Armee-Korps
30.11.1943 ausgeschieden
06.02.1945 schwerer Unfall mit PKW
00.00.1945 - 13.05.1945 Kommandeur “Sonderstab Süd“ unter dem Wehrmachtsbefehlshaber Dänemark

00.06.1945 - 16.04.1947 in britischer Gefangenschaft


Dieter Z.

User avatar
Jeremy Dixon
Financial supporter
Posts: 3323
Joined: 06 Oct 2002 12:19
Location: England

Re: Generals Rothenburg and Rothkirch u. Panthen

Post by Jeremy Dixon » 25 Aug 2012 17:36

Thanks

User avatar
askropp
Forum Staff
Posts: 3227
Joined: 07 May 2008 23:42

Re: Generals Rothenburg and Rothkirch u. Panthen

Post by askropp » 03 Jul 2015 07:16

According to DAL 1941:

Generalleutnant mit RDA vom 01.08.1940 (12)
Er ist wieder da. Aber auch dieses Mal wird er nicht siegen!

User avatar
AlifRafikKhan
Member
Posts: 5390
Joined: 15 Sep 2007 19:02
Location: Sukabumi, Indonesia

Re: Generals Rothenburg and Rothkirch u. Panthen

Post by AlifRafikKhan » 09 Mar 2016 08:16

Oberst Karl Rothenburg (left, Kommandeur Panzer-Regiment 25 / 7.Panzer-Division) in France, 1940.


Source : http://www.instahlgewittern.com/first-r ... -1940-no-4
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Return to “Axis Biographical Research”