An extensive list of Volkssturm-Bataillons?

Discussions on all (non-biographical) aspects of the Freikorps, Reichswehr, Austrian Bundesheer, Heer, Waffen-SS, Volkssturm and Fallschirmjäger and the other Luftwaffe ground forces. Hosted by Christoph Awender.
Germanicus
Member
Posts: 1628
Joined: 04 Jun 2009 13:26
Location: Shell Cove NSW Australia

Re: An extensive list of Volkssturm-Bataillons?

Post by Germanicus » 28 Sep 2021 01:41

Volkssturmbataillon 40/5 und Volksturmbataillon 40/17; der bei dem Aufstellungsort Saarlautern für das Volkssturmbataillon 40/17 vermerkte Zusatz Treseler bezieht sich auf den Bataillonsführer. Nachstehend die Stellenbesetzung:

Bataillonsführer: Treseler

Bataillons-Adjudant: Detzen, Gefangennahme durch die Amerikaner am 19.03.1945

Kompanieführer der 1. Kompanie: Hager
Kompanieführer der 2. Kompanie: Bachmann
Kompanieführer der 3. Kompanie: Merten
Kompanieführer der 4. Kompanie: Kochers

In dem von den Amerikanern erbeuteten Befehl der 1. Armee Ia Nr. 982/45 vom 24.02.1945 wird die Stärke des Bataillons mit 455 Mann angegeben; aus diesem Befehl geht ebenfalls hervor, dass das Bataillon im Sektor der 416. Infanterie-Division eingesetzt war. Im G2-Bericht des XX.US Korps vom 19.03.1945 wird die Stärke des Bataillons mit 450 Mann angegeben und das Bataillon soll um den 19.03.1945 der 719. Infanterie-Division unterstellt gewesen sein.

Das Bataillon war um den 19.03.1945 im Raum Huetterdorf eingesetzt und wurde während der amerikanischen Angriffen zerschlagen bzw. gefangengenommen.

Quelle: G2 Periodic Reports des XX.US Korps vom 19.03.1945 & 25.03.1945.

[A total of 2 Volkssturm battalions were formed in Saarlautern]

https://www.forum-der-wehrmacht.de/inde ... /&pageNo=4

Germanicus
Member
Posts: 1628
Joined: 04 Jun 2009 13:26
Location: Shell Cove NSW Australia

Re: An extensive list of Volkssturm-Bataillons?

Post by Germanicus » 28 Sep 2021 02:12

Volkssturm-Bataillon 27/33

nachstehend die vollständige Stellenbesetzung für das Bataillon:

Bataillonskommandeur: Major Ohland
Bataillonsadjudant: Martin
Kommandeur Stabskompanie: Hauptmann Lotze
Kommandeur 1. Kompanie: Hauptmann Jähne
Kommandeur 2. Kompanie: Pötschke
Kommandeur 3. Kompanie: Hauptmann Arndt Schulze
Kommandeur 4. Kompanie = Panzerjagdkommando: Zeller

Quelle: Auf ein letztes Wort von Eberhard Berndt

Volkssturm-Bataillon 40/17

Volkssturm-Bataillon 40/17, bis Mitte Januar 1945 trug das Bataillon die Nummer 27/379

Bataillonsführer: Treseler
Bataillons-Adjudant: Detzen, Gefangennahme durch die Amerikaner am 19.03.1945
Kompanieführer der 1. Kompanie: Hager
Kompanieführer der 2. Kompanie: Bachmann
Kompanieführer der 3. Kompanie: Merten
Kompanieführer der 4. Kompanie: Kochers

Volkssturm-Bataillon 40/13

Saarbrücken / Reichsgau Westmark

Das Bataillon gehört zu den 4 Volkssturmbataillonen, die in Saarbrücken aufgestellt wurden.
[A total of 4 Volkssturm battalions were formed in Saarbrücken]

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: Van Rey
Bataillons Adjudant: Holzapfel
Bataillons Adjudant: Holzapfel
Kommandeur der 1
Kommandeur der 2. Kompanie: Collet
Kommandeur der 3
Kommandeur der 4. Kompanie: Weingart

G2 Periodic Report XXI US Corps Nr. 60 vom 13.03.1945

Volkssturm-Bataillon 2/250

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: Major d. R. und SA-Obertruppführer Max Hofman

Organisation:

1. Kompanie
2. Kompanie
3. Kompanie

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"

Volkssturm-Bataillon 2/251

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: Major d. R. und SA-Haupttruppführer Georg Meiser

Organisation:

1. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Kasernen
2. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Pürkelgut
3. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Stobäusplatz
4. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Donaubrücke
5. Kompanie gestellt von der betriebsgebundenen Einheit Flakkaserne (zivile Flakhelfer & Zivilbeschäftigte)

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"

Volkssturm-Bataillon 2/252

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: Generalmajor a.D. Hermann Leythäuser, wurde am 27.04.1945 in Regensburg vom 14. US Infanterie-Regiment der 71. US Infanterie-Division gefangengenommen.

Organisation:

1. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Schlachthof
2. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Ostentor und v.d. Tann
3. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Donauinsel (hierbei auch betriebsgebundener Zug Gaswerk)

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"

Volkssturm-Bataillon 2/253

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: Major d. R. Fritz Sonntag

Organisation:

1. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Domplatz
2. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Gutenbergplatz
3. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Haidplatz
4. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Obermünster
5. Kompanie gestellt von der betriebsgebundenen Einheiten Technische Nothilfe und Postschutz

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"

Volkssturm-Bataillon 2/254

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: Oberleutnant und SA-Hauptsturmführer Thomas Giessübl

Organisation:

1. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Arnulfplatz
2. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Fischmarkt
3. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Hans-Schemm-Platz
4. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Herrenplatz
5. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Hindenburgpark

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"

Volkssturm-Bataillon 2/255

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: Feldwebel und SA-Obersturmführer Josef Huber

Organisation:

1. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Eisbuckel
2. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Galgenberg
3. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Kumpfmühl
4. Kompanie gestellt von der betriebsgebundenen Einheit Leichtbau

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"

Volkssturm-Bataillon 2/256

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: SA-Sturmführer Max Keller

Organisation:

1. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Stadtamhof
2. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Steinweg
3. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Reinhausen
4. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppen Regensburg-Sallern & Regensburg-Weichs

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"

Volkssturm-Bataillon 2/257

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: SS-Sturmbannführer Hans Gallwitzer

Organisation:

1. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppen Regensburg-Dechbetten und Regensburg-Prüfening
2. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Göringheim (heute Ganghofer-Siedlung)
3. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Margaretenau
4. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Hohengebraching
5. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Sinzing

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"

Volkssturm-Bataillon 2/258

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: SA-Obersturmbannführer Josef Huber

Organisation:

1. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Schottenheim (heute Konrad-Siedlung)
2. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Flachlberg
3. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Schwabelweis
4. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regensburg-Keilberg

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"

Volkssturm-Bataillon 2/263

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: Hauptmann d.R. Karl Hamm

Organisation:

1. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Viehhausen
2. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Schönhofen
3. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Nittendorf
4. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Etterzhausen
5. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Pielenhofen

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"

Volkssturm-Bataillon 2/264

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: Major d.R. Fritz Ohland

Organisation:

1. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Lappersdorf
2. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Hainsacker
3. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Eitlbrunn
4. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Zeitlarn
5. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Regenstauf

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"

Volkssturm-Bataillon 2/265

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: Major d.R. Valentin Bock

Organisation:

1. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Wenzenbach
2. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Pettenreuth
3. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Bernhardswald
4. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Kürn
5. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Karlstein

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"

Volkssturm-Bataillon 2/266

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: Oberleutnant und SA-Sturmführer Johann Bauer

Organisation:

1. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Tegernheim
2. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Donaustauf
3. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Bach
4. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Barbing

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"

Volkssturm-Bataillon 2/267

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: Major d.R. und SA-Oberscharführer Dr. W. Gamringer

Organisation:

1. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Wörth-an-der-Donau
2. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Wiesent
3. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Ponhof
4. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Brennberg

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"

Volkssturm-Bataillon 2/268

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: SS-Sturmbannführer Franz Flesch

Organisation:
1. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Niedertraubling
2. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Obertraubling
3. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Köfering
4. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Wolkering

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"

Volkssturm-Bataillon 2/269

Einheitsführer:

Bataillonskommandeur: SS-Untersturmführer Friedrich Blossfeld

Organisation:

1. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Thalmassing
2. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Hagelstadt
3. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Pfakofen
4. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Taimering
5. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Aufhausen

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"

Volkssturm-Bataillon 2/270

Einheitsführer:
Bataillonskommandeur: Rittmeister d.R. Franz Stücker

Organisation:
1. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Sünching
2. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Schönach
3. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Pfatter
4. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Moosham
5. Kompanie gestellt von der NSDAP-Ortsgruppe Mintraching

Quelle:

Buch "April 1945 Das Kriegsende im Raum Regensburg"




https://www.forum-der-wehrmacht.de/inde ... /&pageNo=5

Germanicus
Member
Posts: 1628
Joined: 04 Jun 2009 13:26
Location: Shell Cove NSW Australia

Re: An extensive list of Volkssturm-Bataillons?

Post by Germanicus » 28 Sep 2021 02:16

Kreis Siegburg wurden insgesamt 7 Volkssturmbataillone mit 4 Kompanien
7 Volkssturm-Bataillones created in Kreis Siegburg

https://www.forum-der-wehrmacht.de/inde ... /&pageNo=8

Germanicus
Member
Posts: 1628
Joined: 04 Jun 2009 13:26
Location: Shell Cove NSW Australia

Re: An extensive list of Volkssturm-Bataillons?

Post by Germanicus » 28 Sep 2021 03:02

Volkssturm-Bataillon 12/30

Einheitsführer/Offiziere:

Kommandeur des Bataillons: Oberleutnant Bremer (ehemaliger Wehrmachtsoffizier mit 2 bis zum Ellbogen amputierten Armen)
Adjudant des Bataillons: SS Sturmführer Hipp
Kommandeur der 1. Kompanie: SS Obersturmführer Samel
Kommandeur der 2. Kompanie: SA-Mann Degen
Kommandeur der 3. Kompanie
Kommandeur der 4. Kompanie: Hauptmann Thomsen

Quelle:

Gefangenenbefragungsbericht der 1. US Armee vom 13.03.1945.

Volkssturm-Bataillon 12/25

Hauptquartier des Bataillons in Bedburg

1. Kompanie in Bedburg
2. Kompanie in Elsdorf
3. Kompanie in Grottenherten
4. Kompanie in Kaster

Einheitsführer/Offiziere:

Kommandeur des Bataillons: Hauptmann Dr. Leonhard Frohn

Quelle:

Gefangenenbefragungsbericht der 1. US Armee vom 10.03.1945.

Germanicus
Member
Posts: 1628
Joined: 04 Jun 2009 13:26
Location: Shell Cove NSW Australia

Re: An extensive list of Volkssturm-Bataillons?

Post by Germanicus » 28 Sep 2021 03:07

Eingesetzte Volkssturmeinheiten bei der Veteidigung von Köln

Nachstehend einige Details zu den bei der Verteidigung von Köln eingesetzten Volkssturmeinheiten:
Für die Verteidigung von Köln gab es 2 Verteidigungslinien:

1°) Der "Operative Brückenkopf" unter dem Kommando des Kampfkommandanten von Köln Oberst Schaffraneck (verlief durch die Aussenbezirke der Stadt); diese Stellung wurde am 28.02.1945 u.a. von den folgenden Volkssturmbataillonen besetzt (von Norden nach Süden):

- Volkssturm-Bataillon "Rheinisch-Bergischer Kreis"; das Bataillon wurde während des Angriffs der Amerikaner auf Köln zersprengt.
- Volkssturm-Bataillon "Gummersbach"; nachdem die Feldtruppen die Stellungen in den Aussenbezirken besetzt hatten, wurde das Bataillon der 3. Panzergrenadierdivision unterstellt.
- Volkssturm-Bataillon "Köln Land"; das Bataillon wurde der 12. Volksgrenadierdivision unterstellt, nachdem die Feldtruppen die Stellungen in den Aussenbezirken besetzt hatten;
- Ein motorisiertes Volkssturm-Bataillon wurde in Reserve gehalten.

2°) Der "Taktische Brückenkopf" (verlief durch die Innenstadt); diese Stellung war u.a. von den folgenden Volkssturm-Bataillonen besetzt (von Norden nach Süden):

- Volkssturm-Bataillon 12/1 im Abschnitt Nord; das Bataillon wurde am 03.03.1945 durch das II. Bataillon der Polizei-Sicherungsgruppe 2 abgelöst, das wiederum im Anschluss durch die Feldtruppe abgelöst wurde.
- Volkssturm-Bataillon 12/6 im Abschnitt Mitte, unter dem Kommando von Hauptmann Karl Grosche, der bei den Kämpfen um Köln in amerikanische Gefangenschaft geriet.
- Volkssturm-Bataillon 12/7
- Volkssturm-Bataillon "Rodenkirchen" im Abschnitt Süd

P.S. Insgesamt wurden 23 Volkssturm-Bataillones im Grossraum Köln aufgestellt.

Quelle: "Der Endkampf in Köln", Bericht von Oberst Schaffraneck, veröffentlicht in "1945 Kriegsende in Köln".

Translation

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Below are some details about the Volkssturm-Einheiten used to defend Cologne:

There were 2 lines of defense for the defense of Cologne:

1 °) The "operational bridgehead" under the command of the combat commander of Cologne Colonel Schaffraneck (ran through the outskirts of the city); this position was occupied on 02/28/1945 by the following Volkssturm battalions (from north to south):

- Volkssturm-Bataillon "Rheinisch-Bergischer Kreis"; the battalion was blown up during the American attack on Cologne.
- Volkssturm-Bataillon "Gummersbach"; After the field troops had occupied the positions in the outskirts, the battalion was subordinated to the 3rd Panzer Grenadier Division.

- Volkssturm-Bataillon "Cologne Land"; the battalion was subordinated to the 12. Volks-Grenadier-Division after the field troops had occupied the positions in the outskirts;
- A motorized Volkssturm-Bataillon was kept in reserve.

2 °) The "Tactical Bridgehead" (ran through the city center); this position was occupied by the following Volkssturm-Bataillones (from north to south):

- Volkssturm-Bataillon 12/1 in the north section; the battalion was replaced on 03.03.1945 by the 2nd battalion of Police Security Group 2, which in turn was subsequently replaced by the field troops.
- Volkssturm-Bataillon 12/6 in the Mitte section, under the command of Captain Karl Grosche, who was captured by the Americans in the fighting around Cologne.
- Volkssturm-Bataillon 12/7
- Volkssturm-Bataillon "Rodenkirchen" in the south section

PS A total of 23 Volkssturm-Bataillones were set up in the greater Cologne area.

Source: "The final battle in Cologne", report by Colonel Schaffraneck, published in "1945 End of War in Cologne".

https://www.forum-der-wehrmacht.de/inde ... /&pageNo=8

Germanicus
Member
Posts: 1628
Joined: 04 Jun 2009 13:26
Location: Shell Cove NSW Australia

Re: An extensive list of Volkssturm-Bataillons?

Post by Germanicus » 28 Sep 2021 03:12

Aufstellung von 2 Volkssturmbataillonen im Raum Jülich

2 Volkssturm-Bataillones created in Raum Jülich

Der Gau Bayreuth hatte 5 Volkssturm-Bataillone z.b.V. aufzustellen :

1) Volkssturm-Bataillon z.b.V. 2/1 in Bayreuth mit den folgenden Kompanien :
- Kompanie 2/1/1 in Bayreuth
- Kompanie 2/1/2 in Bamberg
- Kompanie 2/1/3 in Coburg
- Geschütz-Kompanie in Hof

Das Bataillon wurde am 24. und 25.01.1945 per Bahn nach Frankfurt/Oder gebracht und war ab dem 31.01.1945 im Raum Zielenzig eingesetzt.

2) Volkssturm-Bataillon z.b.V. 2/2 in Regensburg unter dem Kommando von Major d.R. Max Scheidler
Das Bataillon bestand aus einer Stabskompanie und 3 Kompanien
3) Volkssturm-Bataillon z.b.V. 2/3 in Hof
4) Volkssturm-Bataillon z.b.V. 2/4 in Amberg
5) Volkssturm-Bataillon z.b.V. 2/5 in Deggendorf

Translation

The Gau Bayreuth had to set up 5 Volkssturm battalions zbV:

1) Volkssturm Battalion zbV 2/1 in Bayreuth with the following companies:
- Company 2/1/1 in Bayreuth
- Company 2/1/2 in Bamberg
- Company 2/1/3 in Coburg
- Gun company in Hof

The battalion was brought to Frankfurt / Oder by train on January 24th and 25th, 1945 and was deployed in the Zielenzig area from January 31st, 1945.

2) Volkssturm battalion zbV 2/2 in Regensburg under the command of Major dR Max Scheidler
The battalion consisted of a headquarters company and 3 companies
3) Volkssturm battalion zbV 2/3 in Hof
4) Volkssturm battalion zbV 2/4 in Amberg
5) Volkssturm battalion zbV 2/5 in Deggendorf

The Volkssturm battalions zbV could also be deployed outside their home districts.

https://www.forum-der-wehrmacht.de/inde ... /&pageNo=9

Germanicus
Member
Posts: 1628
Joined: 04 Jun 2009 13:26
Location: Shell Cove NSW Australia

Re: An extensive list of Volkssturm-Bataillons?

Post by Germanicus » 28 Sep 2021 09:59

This is amazing I must investigate this futher from Svens30 Forum-der-Wehrmacht

Volksturmeinheiten des Stadt- und Landkreises Wesermünde (Gau Ost-Hannover)

Volkssturm-Bataillon 24/154
Volkssturm-Bataillon 24/155
Volkssturm-Bataillon 24/156
Volkssturm-Bataillon 24/157
Volkssturm-Bataillon 24/158
Volkssturm-Bataillon 24/159
Volkssturm-Bataillon 24/160
Volkssturm-Bataillon 24/161
Volkssturm-Bataillon 24/162
Volkssturm-Bataillon 24/163
Volkssturm-Bataillon 24/164
Volkssturm-Bataillon 24/165
Volkssturm-Bataillon 24/166

Volkssturm-Bataillon 24/168
Volkssturm-Bataillon 24/169
Volkssturm-Bataillon 24/170
Volkssturm-Bataillon 24/171
Volkssturm-Bataillon 24/172
Volkssturm-Bataillon 24/173
Volkssturm-Bataillon 24/174
Volkssturm-Bataillon 24/175

https://www.forum-der-wehrmacht.de/inde ... -hannover/

Schwarzwälder, Herbert: das ende an der unterweser 1945. Bremerhaven 1974
the list of Volkssturm units in the city and district of Wesermünde is cursory on a few pages

Germanicus
Member
Posts: 1628
Joined: 04 Jun 2009 13:26
Location: Shell Cove NSW Australia

Re: An extensive list of Volkssturm-Bataillons?

Post by Germanicus » 28 Sep 2021 12:47

Volkssturm-Bataillon 18/16

"Ausführung zum Führer-Erlass über die Bildung des Deutschen Volkssturms"

Source : The Landeshauptarchiv in Koblenz (main country-archives in Koblenz)

A multi page document filled with the development of the Volkssturm from original files.

Kindly shared by Sven30

Germanicus
Member
Posts: 1628
Joined: 04 Jun 2009 13:26
Location: Shell Cove NSW Australia

Re: An extensive list of Volkssturm-Bataillons?

Post by Germanicus » 29 Sep 2021 00:32

More fascinating finds from Svens30 forum-der-wehrmacht.de posts, as well as additional information to existing Volkssturm Units I have identified.

I would recommend to those interested in the Volkssturm please check out Sven30 amazing posts on the link below.

Volkssturm-Bataillon Vaihingen (I. Aufgebot)
Volkssturm-Bataillon Vaihingen​ (II. Aufgebot)
Volkssturm-Bataillon Steinheim
Volkssturm-Bataillon Elsass
Volkssturm-Bataillon Köhn
Volkssturm-Bataillon Heidenheim (I. Aufgebot)
Volkssturm-Bataillon Heidenheim (II. Aufgebot)
Volkssturm-Bataillon Cosel I
Volkssturm-Bataillon Strassburg I

https://www.forum-der-wehrmacht.de/inde ... /&pageNo=1

Germanicus
Member
Posts: 1628
Joined: 04 Jun 2009 13:26
Location: Shell Cove NSW Australia

Re: An extensive list of Volkssturm-Bataillons?

Post by Germanicus » 29 Sep 2021 00:36

Kampfgruppe Hanf, verstärkt durch zwei Volkssturm-Bataillone

[Translation : Kampfgruppe Hanf, reinforced by two Volkssturm battaliones]

http://www.olesnica.nienaltowski.net/Za ... alerii.htm

Germanicus
Member
Posts: 1628
Joined: 04 Jun 2009 13:26
Location: Shell Cove NSW Australia

Re: An extensive list of Volkssturm-Bataillons?

Post by Germanicus » 29 Sep 2021 00:46

The Volkssturm
by Christoph Ohlrogge

In autumn 1944 the "decree for the formation of the Volkssturm" was issued. This stated that all men between 16 and 60 years of age who are not conscripted but who are still capable of weapons and who do not work in war-related companies should receive basic military training and then defend the city in an emergency. The NSDAP was commissioned with the formation of 1 battalion and 4 companies per district. These were initially formed from the so-called "first contingent", that was the years 1884-1928. The "second contingent" were the people employed in armaments factories who had to stand by as reservists. The first Karlsruhe battalion was sworn in on the "Platz der SA" (fairground) on November 12, 1944.

The Volkssturm units were mainly used as a territorial militia to support the Wehrmacht. Weapon exercises were the order of the day at the weekends, mostly only the handling of the bazooka, which should be used to crack tanks at short range in an emergency. The arming of the units should actually be done by the army and the various district leaders. The Wehrmacht itself, of course, had better things to do than handing over weapons to an almost untrained force, so that the Volkssturm were mainly equipped with old Italian rifles, built in 1884. The VS soldiers received uniforms and other equipment through the "Volksopfer" campaign. So it happened that the armament was completely inadequate, and because of the different uniforms the whole troop looked very colorful. The only thing they had in common was the Volkssturm armband. Group and platoon leaders became National Socialists who had previously proven their leadership skills in civilian posts.

According to Gauleiter Wagner, each Volkssturm battalion should be equipped with 24 bicycles, 18 pairs, 36 draft and 3 riding horses, 10 handcarts and a truck. Unfortunately, this definition only existed on paper, and the truth is that each battalion was far worse equipped. In some units only each soldier had a firearm, since the production of "people's rifles" ordered by Hitler started much too late. The Allies, for their part, publicly denounced the Volkssturm as "the German Reich's new weapon of retaliation". This of course demoralized the soldiers enormously. Leaflets were also dropped over the cities, reporting how little chance Volkssturm units had in combat. And the Karlsruhe Volkssturm also had a "combat value equal to zero", according to the city's combat commander,Generalmajor Hossfeld.

http://www.hbg.ka.bw.schule.de/publikat ... sturm.html

Germanicus
Member
Posts: 1628
Joined: 04 Jun 2009 13:26
Location: Shell Cove NSW Australia

Re: An extensive list of Volkssturm-Bataillons?

Post by Germanicus » 29 Sep 2021 01:01

New finds

Volkssturm-Bataillon z.b.V Neuburg/Donau

Nationalsozialistische Kommunalpolitik: administrative Normalität und ... By Bernhard Gotto

https://books.google.com.au/books?id=yL ... on&f=false

Einsatz-Bataillon des Volkssturms den Bahnhof

http://frankenbaier.appspot.com/search_ ... uchstabe=V

Auch die Truppen der 69. Auch die Volkssturm-Bataillone werden dem neuen Kampfkommandanten nicht unterstellt.

Volkssturm-Bataillon 27/69

https://www.newone.de/veb/schlacht-um-leipzig-1945
Last edited by Germanicus on 29 Sep 2021 02:36, edited 1 time in total.

Germanicus
Member
Posts: 1628
Joined: 04 Jun 2009 13:26
Location: Shell Cove NSW Australia

Re: An extensive list of Volkssturm-Bataillons?

Post by Germanicus » 29 Sep 2021 01:57

Garnison Köln
Die Geschichte der Wehrmacht in Köln

Volkssturm

Im Reichsgau 12 sind bis dato folgende Volkssturmeinheiten bekannt (weitere Informationen und Originaldokumente sind sehr willkommen):

Volkssturm-Bataillon 12/15 // Volkssturm-Bataillon Köln
Volkssturm-Bataillon 12/52 // Volkssturm-Bataillon Oberbergischer Kreis

Volkssturm-Bataillon 12/24 (ggf. in Verbindung mit dem Volkssturm-Bataillon Köln)

Volkssturm-Bataillon 12/38
Volkssturm-Bataillon 12/50 // Volkssturm-Bataillon Jülich
Volkssturm-Bataillon 12/51
Volkssturm-Bataillon 12/61

Volkssturm-Einheit Dahlem

I. Volkssturm-Bataillon Euskirchen // Volkssturm-Bataillon Euskirchen
Volkssturm-Bataillon Kall
Volkssturm-Bataillon Köln
Volkssturm-Bataillon Köln-Deutz
Volkssturm-Bataillon Münstereifel / V. Volkssturm-Bataillon Euskirchen
Volkssturm-Bataillon Rheinbach
Volkssturm-Bataillon Troisdorf 1
Volkssturm-Bataillon Troisdorf 2
Volkssturm-Einheit Weilerswist
Volkssturm-Bataillon Zülpich

Die Nummernreihenfolge besagt: Gaunummer / Bataillonsnummer/ Kompanienummer.

Eingesetzt wurden die Einheiten je nach Aufgebot und somit Tauglichkeitsgrad für Schanzarbeiten, Evakuierungen und Verlegungen, Objektschutz und Gefangenenbewachung sowie Sicherungsbesatzungen und Kampfeinsätze.

Quelle:

- Seidler, Franz W.: "Deutscher Volkssturm" Das letzte Aufgebot 1944/45, München 1991

https://www.garnison-koeln.de/Waffengat ... olkssturm/

Germanicus
Member
Posts: 1628
Joined: 04 Jun 2009 13:26
Location: Shell Cove NSW Australia

Re: An extensive list of Volkssturm-Bataillons?

Post by Germanicus » 29 Sep 2021 11:27

New finds from Sven30 superb forum-der-wehrmacht.de einheiten-des-volkssturms

Volkssturm-Einheit Eversen
Volkssturm-Einheit Klengen
Volkssturm-Einheit Tietelsen​

https://www.forum-der-wehrmacht.de/inde ... lkssturms/

Germanicus
Member
Posts: 1628
Joined: 04 Jun 2009 13:26
Location: Shell Cove NSW Australia

Re: An extensive list of Volkssturm-Bataillons?

Post by Germanicus » 29 Sep 2021 11:53

Screenshot 2021-09-29 203627.png
Screenshot 2021-09-29 205206.png
Capture 3.JPG
https://www.garnison-koeln.de/Waffengat ... olkssturm/
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

Return to “Heer, Waffen-SS & Fallschirmjäger”