Gen.Major Fritz Warnecke

Discussions on the personalities of the Wehrmacht and of the organizations not covered in the other sections. Hosted by Dieter Zinke, askropp and Frech.
User avatar
Jeremy Dixon
Financial supporter
Posts: 3397
Joined: 06 Oct 2002 12:19
Location: England

Gen.Major Fritz Warnecke

Post by Jeremy Dixon » 04 Mar 2013 18:22

Does anyone have a bio of Generalmajor Fritz (Friedrich) Warnecke

If anyone has access to Generals Personnel records please let me know I will pay for any info. Thanks

born: 25.11.1898

What I have is very brief:

1935 - 1939 ??
01.09.1939 8./IR 487
00.10.1939 II/ IR 487
00.02.1940 II./IR 518
01.10.1941 aktivert. ?
05.02.1942 IR 516
00.00.1944 Div. Fhr. Lehrgang
00.12.1944 Fhr. 62. Volks-Grenadier-Division
00.00.1945 Kdr. 256 VGD

01.03.1938 Hauptmann (E)
15.12.1938 Hauptmann
01.11.1940 Major
01.07.1942 Oberstleutnant
01.07.1944 Oberst
01.04.1945 Generalmajor

Thanks

Jeremy

User avatar
Dieter Zinke
Forum Staff
Posts: 9700
Joined: 02 Dec 2003 09:12
Location: Koblenz / germany

Re: Gen.Major Fritz Warnecke

Post by Dieter Zinke » 04 Mar 2013 18:54

Divisionsführer-Kurs 16:
21.11. - 19.12.1944, Hirschberg
see
http://forum.axishistory.com/viewtopic. ... ght=bazing


Dieter Z.

User avatar
Jeremy Dixon
Financial supporter
Posts: 3397
Joined: 06 Oct 2002 12:19
Location: England

Re: Gen.Major Fritz Warnecke

Post by Jeremy Dixon » 04 Mar 2013 19:19

Thanks Dieter.....do you have anything else 1935-1939??

User avatar
Dieter Zinke
Forum Staff
Posts: 9700
Joined: 02 Dec 2003 09:12
Location: Koblenz / germany

Re: Gen.Major Fritz Warnecke

Post by Dieter Zinke » 05 Mar 2013 10:15

Fritz Warnecke retired in 1921 from the army.
He was then in Guatemala - engaged in a coffee plantation.
In 1936 he entered the Wehrmacht as a Hauptmann (E) with Patent from 01.08.1934; beim WBK (Wehrbezirks-Kommando) Bernburg/Saale
26.08.1939 Chef der 8. Kompanie des Infanterie-Regiments 487


Dieter Z.

User avatar
Jeremy Dixon
Financial supporter
Posts: 3397
Joined: 06 Oct 2002 12:19
Location: England

Re: Gen.Major Fritz Warnecke

Post by Jeremy Dixon » 05 Mar 2013 13:05

Thansk Dieter.....interesting early career.

graveland
Member
Posts: 4954
Joined: 20 Aug 2008 15:07

Re: Gen.Major Fritz Warnecke

Post by graveland » 27 Jul 2016 15:36

trbooks wrote:Does anyone have a bio of Generalmajor Fritz (Friedrich) Warnecke

If anyone has access to Generals Personnel records please let me know I will pay for any info. Thanks

born: 25.11.1898

What I have is very brief:

1935 - 1939 ??
01.09.1939 8./IR 487
00.10.1939 II/ IR 487
00.02.1940 II./IR 518
01.10.1941 aktivert. ?
05.02.1942 IR 516
00.00.1944 Div. Fhr. Lehrgang
00.12.1944 Fhr. 62. Volks-Grenadier-Division
00.00.1945 Kdr. 256 VGD

01.03.1938 Hauptmann (E)
15.12.1938 Hauptmann
01.11.1940 Major
01.07.1942 Oberstleutnant
01.07.1944 Oberst
01.04.1945 Generalmajor

Thanks

Jeremy
Hi Jeremy!

geb. 25.11.1898 Burgdorf/Hann
ges. 04.05.1968

02.01.1916 als Fahnenjunker in das 3. lothringische Infanterie-Regiment Nr. 135
00.00.1918 Zugführer in das 3. lothringische Infanterie-Regiment Nr. 13
00.00.1921 aus dem Militärdienst entlassen
00.00.0000 Er siedelte nach Guatemala über, wo er als Kaffeefarmer arbeitete
00.00.1936 als Hauptmann (E) wieder in die Armee ein und wurde in das Wehr-Bezirks-Kommando Bernburg/Saale versetzt
26.08.1939 Chef der 8. Kompanie des Infanterie-Regiments 487
00.02.1940 Kommandeur des II. Bataillons des Infanterie-Regiments 518
05.02.1942 mit der Führung des Infanterie-Regiments 516
01.07.1942 Kommandeur des Infanterie-Regiment 516
21.11.1944 besuchte er einen Divisionsführer-Lehrgang (Divisionsführer-Kurs 16) in Hirschberg
19.12.1944
00.12.1944 mit der Führung der 62. Volks-Grenadier-Division betraut
00.03.1945 mit der Führung der 256. Volks-Grenadier-Division
01.04.1945 Kommandeur der 256. Volks-Grenadier-Division
08.05.1945 in Gefangenschaft
00.08.1945 entlassen

Verheiratet seit 1927 mit Margarete geb. Gehlen

00.00.1917 Fähnrich
29.07.1918 Leutnant
01.03.1938 Hauptmann (E)
01.11.1940 Major (E)
1. Oktober 1941 zum aktiven Offizierskorps
01.07.1942 Oberstleutnant
01.07.1944 Oberst
01.04.1945 Generalmajor

EK II
Ehrenkreuz für Frontkämpfer
Wehrmacht-Dienstauszeichnung IV. Klasse
Spange zum EK II. Klasse
EK I. Klasse
02.02.1942 Deutsches Kreuz in Gold
Verwundetenabzeichen
22.01.1943 Ritterkreuz
08.02.1943 Nennung im Ehrenblatt des Heeres

User avatar
askropp
Forum Staff
Posts: 3990
Joined: 07 May 2008 23:42

GM Friedrich Warnecke

Post by askropp » 27 Jul 2016 17:45

xx.xx.19xx Hauptmann (E) mit RDA vom 01.08.1934 (8)
xx.xx.1940 Major (E)
01.10.1941 Major mit RDA vom 01.11.1940 (91)
xx.xx.19xx Oberstleutnant mit RDA vom 01.07.1943 (83b)
01.07.1944 Oberst (41)
01.04.1945 Generalmajor

in Stellenbesetzung of:
10.11.1938 Adjutant des Wehrbezirkskommandos Bernburg
Er ist wieder da. Aber auch dieses Mal wird er nicht siegen!

graveland
Member
Posts: 4954
Joined: 20 Aug 2008 15:07

Re: GM Friedrich Warnecke

Post by graveland » 28 Jul 2016 19:40

Thank you, mate!

User avatar
genstab
Member
Posts: 1993
Joined: 15 Jul 2003 22:50
Location: The Big City on Lake Erie

Re: Gen.Major Fritz Warnecke

Post by genstab » 31 Jul 2016 23:18

Madeja in "German Army Order of Battle: Field Army and Officer Corps", which is from US military intelligence files, possibly from Ultra, says Warnecke was Kdr 189. ID from 9-2-45 to 25-3-45. Does anyone have anything on this?

Best,
Bill in Cleveland

Rossano
Member
Posts: 2858
Joined: 25 May 2007 23:56
Location: Italy

Re: Gen.Major Fritz Warnecke

Post by Rossano » 01 Aug 2016 10:06

Hello Bill
This is also confirmed by a Div.Karte
Rgds., Rossano

graveland
Member
Posts: 4954
Joined: 20 Aug 2008 15:07

Re: Gen.Major Fritz Warnecke

Post by graveland » 01 Aug 2016 15:13

Updated

26.08.1939 Chef der 8. Kompanie des Infanterie-Regiments 487
11.02.1940 Chef der 8. Kompanie des Infanterie-Regiments 518
01.11.1940 Kommandeur des III. Bataillons des Infanterie-Regiments 518
17.02.1942 Führer des Infanterie-Regiments 516
08.07.1942 Kommandeur des III. Bataillons des Infanterie-Regiments 517
11.10.1942 Führer des Grenadier-Regiment 517
17.11.1942 beurlaubt wegen Tapferkeit vor dem Feinde und Lazarett
20.04.1943 Führer des Grenadier-Regiment 516
01.07.1943 Kommandeur des Grenadier-Regiment 516

User avatar
askropp
Forum Staff
Posts: 3990
Joined: 07 May 2008 23:42

Oberst Friedrich Warnecke (1898-1969)

Post by askropp » 31 Dec 2017 12:55

Friedrich Guido Hermann Wilhelm Warnecke
*25.11.1898 Burgdorf / Hannover
+04.05.1969 [?]

Vater: Ludwig Warnecke, Fabrikbesitzer (+11.12.1912)
Mutter: Luise Warnecke, geb. von Stahl (+24.01.1899)
05.05.1926 Heirat mit Margarete Gehlen
1 Sohn (*1927)
24.04.1933 Scheidung

29.07.1918 Leutnant
01.03.1938 Hauptmann (E) mit RDA vom 01.02.1935 (1r)
01.10.1938 neues RDA vom 01.08.1934 (8) erhalten
01.11.1940 Major (E) (71)
01.10.1941 Major mit RDA vom 01.11.1940 (91)
xx.xx.1943 Oberstleutnant mit RDA vom 01.07.1943 (83b)
01.07.1944 Oberst (41)

21.04.1917 EIntritt in das Ersatzbataillon des Infanterieregiments 135
16.05.1919 ausgeschieden
11.08.1919 Eintritt in die Marinebrigade Ehrhardt
01.06.1920 Ausbildungsoffizier bei der Schiffsstammdivision im Munsterlager
01.09.1920 bei der Organisation Consul in Hamburg
01.06.1921 im Sturmbataillon von Killinger in Oberschlesien
06.01.1923 in der Schwarzen Reichswehr
01.11.1923 beim Grenzschutz
15.01.1924 ausgeschieden
11.10.1937 Auswahlübung beim Infanterieregiment 73 (Hannover)
01.12.1937 Ableistung der Probedienstzeit als E-Offizier-Anwärter im Stab der Wehrersatzinspektion Magdeburg
10.11.1938 Adjutant des Wehrbezirkskommandos Bernburg / Saale [laut Stellenbesetzung]
26.08.1939 Chef der 8. / Infanterieregiment 487
11.02.1940 Chef der 8. / Infanterieregiment 518
01.11.1940 Kommandeur des III. / Infanterieregiment 518
05.02.1942 mit der Führung des Infanterieregiments 516 beauftragt
08.07.1942 Kommandeur des III. / Infanterieregiment 517
11.10.1942 mit der Führung des Infanterieregiments 517 beauftragt
17.11.1942 Führerreserve OKH (XI)
01.05.1943 Kommandeur des Grenadierregiments 516 (bis 01.07.1943 mFb)
26.09.1944 Führerreserve OKH (XI)
19.10.1944 kommandiert zum 15. Divisionsführerlehrgang
25.10.1944 mit der stellvertretenden Führung der 170. Infanteriedivision beauftragt
01.11.1944 Fortsetzung der Teilnahme am 15. Divisionsführerlehrgang (bis 15.11.1944)
23.12.1944 kommandiert zum Stab des Oberbefehlshabers West zur Verwendung als Divisionsführer
29.12.1944 mit der stellvertretenden Führung der Divisionsgruppe Jais beauftragt (bis 19.01.1945)
29.01.1945 mit der stellvertretenden Führung der 62. Volksgrenadierdivision beauftragt (bis 02.02.1945)
09.02.1945 mit der Führung der 189. Infanteriedivision beauftragt
25.03.1945 Führerreserve OKH (XI)

03.07.1940 Spange zum EK II
03.07.1940 EK I
01.02.1942 Deutsches Kreuz in Gold
03.03.1942 Infanteriesturmabzeichen
15.06.1942 Verwundetenabzeichen in Gold
28.06.1942 Ostmedaille
22.01.1943 Nennung im Ehrenblatt des Deutschen Heeres
22.01.1943 Nahkampfspange in Bronze
22.01.1943 Ritterkreuz

I don't believe that Warnecke was promoted to GM, nor that he commanded 256. VGD. Brennecke, Püchler, Obstfelder and Rundstedt all wrote that he possessed only a bedingte Eignung as divisional commander. Püchler wrote on 14.02.1945: "Vor erneuter Verwendung als Divisionsführer wird vorgeschlagen, Oberst W. für einige Wochen zu einem erfahrenen Divisionskommandeur zu kommandieren." And Obstfelder added on 18.02.1945: "Armee sieht in ihm keinen geeigneten Ersatz als Führer 36. VGD. Oberst W. wurde zur weiteren Einweisung als Divisionsführer zur 256. VGD kommandiert." For me, that looks as if Warnecke briefly joined the division as a "student", not as its commander. The 256. VGD was commanded by Gerhard Franz until he was captured near Schweinfurt on 08.04.1945. Later, Eugen Theilacker took over some remnants.
Er ist wieder da. Aber auch dieses Mal wird er nicht siegen!

graveland
Member
Posts: 4954
Joined: 20 Aug 2008 15:07

Re: Gen.Major Fritz Warnecke

Post by graveland » 31 Dec 2017 13:59

Thank you, Dieter & askropp.

Dave Danner
Member
Posts: 1088
Joined: 03 Dec 2002 23:59
Location: Fairfax, VA

Re: Gen.Major Fritz Warnecke

Post by Dave Danner » 31 Dec 2017 18:58

03.06.1918 Eisernes Kreuz 2. Klasse
xx.xx.1918 Verwundetenabzeichen in schwarz
28.04.1920 Schlesisches Bewährungsabzeichen (Schlesischer Adler) 2. Stufe
20.06.1921 Schlesisches Bewährungsabzeichen (Schlesischer Adler) 1. Stufe
Warnecke Friedrich.JPG
You do not have the required permissions to view the files attached to this post.

graveland
Member
Posts: 4954
Joined: 20 Aug 2008 15:07

Re: Gen.Major Fritz Warnecke

Post by graveland » 01 Jan 2018 00:20

Thank you, Dave.

Return to “Axis Biographical Research”